Katalog unserer Theaterstücke

Anzahl der Stücke auf dem Merkzettel: 0 von maximal 12 Stücken.

  • 3 Damen
  • 8 Herren
  • 0 Jugendliche
  • 0 Kinder
  • 120 Minuten
  • hochdeutsch

Unanständige Kunstwerk

von Andreas Keßner aus dem Jahr 2007

Komödie in drei Akten – Mehrakter
1 Dekoration: Gaststube

Ein Dorf in Aufruhr: An die Mauer des Rathauses wurde über Nacht ein „unanständiges Kunstwerk“ in Form einer nackten Frau geschmiert. Der überforderte Dorfpolizist bekommt Unterstützung von der Sittenpolizei aus der Stadt, sogar ein Fernsehteam rückt an. Nur einer im Ort wird immer stiller. Er hat gerade erfahren, dass sein Sohn der Schmierer war, aber nur, um gegen seine schlechte Kunstnote zu protestieren und eigentlich sollte das Kunstwerk den ersten Bürgermeister und Gründer der Schule darstellen. Der Kreis der Verdächtigen zieht sich immer enger zu, bis ein Kunstprofessor aus Frankreich auftaucht und in der Zeichnung einen neuen Stern am Kunsthimmel aufziehen sieht …


  • 3 Damen
  • 5 Herren
  • 0 Jugendliche
  • 0 Kinder
  • 120 Minuten
  • hochdeutsch

Unanständige Kunstwerk

von Andreas Keßner aus dem Jahr 2007

Kurzfassung

Komödie in drei Akten – Mehrakter
1 Dekoration: Gaststube

Ein Dorf in Aufruhr: An die Mauer des Rathauses wurde über Nacht ein „unanständiges Kunstwerk“ in Form einer nackten Frau geschmiert. Der überforderte Dorfpolizist bekommt Unterstützung von der Sittenpolizei aus der Stadt, sogar ein Fernsehteam rückt an. Nur einer im Ort wird immer stiller. Er hat gerade erfahren, dass sein Sohn der Schmierer war, aber nur, um gegen seine schlechte Kunstnote zu protestieren und eigentlich sollte das Kunstwerk den ersten Bürgermeister und Gründer der Schule darstellen. Der Kreis der Verdächtigen zieht sich immer enger zu, bis ein Kunstprofessor aus Frankreich auftaucht und in der Zeichnung einen neuen Stern am Kunsthimmel aufziehen sieht …


  • 3 Damen
  • 4 Herren
  • 0 Jugendliche
  • 0 Kinder
  • 100 Minuten
  • bayerisch

Und das im Namen des Herrn…

von Andreas Keßner aus dem Jahr 2015

Komödie in drei Akten – Mehrakter
1 Dekoration: Wohnzimmer

Pfarrer Benefizius macht sich große Sorgen. Viele Ehepaare hat er bereits mit seinem Segen verheiratet. Doch die Harmonie der Paare scheint zu bröckeln. Ehealltag, schiefhängender Haussegen, nervige Ehebrauchtümer – das alles gefährdet die gemeinsame Zukunft. Getoppt wird seine Sorge von einer plötzlich auftauchenden, wunderschönen, geheimnisvollen Fremden, die sich allzugerne mit den Männern verabredet, sie als Onkel ausgibt und letztendlich sogar den Pfarrer Benefizius so ganz unvermutet glücklich macht.


  • 3 Damen
  • 4 Herren
  • 0 Jugendliche
  • 0 Kinder
  • 100 Minuten
  • hochdeutsch

Und das im Namen des Herrn…

von Andreas Keßner aus dem Jahr 2015

Komödie in drei Akten – Mehrakter
1 Dekoration: Wohnzimmer

Pfarrer Benefizius macht sich große Sorgen. Viele Ehepaare hat er bereits mit seinem Segen verheiratet. Doch die Harmonie der Paare scheint zu bröckeln. Ehealltag, schiefhängender Haussegen, nervige Ehebrauchtümer – das alles gefährdet die gemeinsame Zukunft. Getoppt wird seine Sorge von einer plötzlich auftauchenden, wunderschönen, geheimnisvollen Fremden, die sich allzugerne mit den Männern verabredet, sie als Onkel ausgibt und letztendlich sogar den Pfarrer Benefizius so ganz unvermutet glücklich macht.


  • 4 Damen
  • 3 Herren
  • 0 Jugendliche
  • 0 Kinder
  • 100 Minuten
  • bayerisch

Unvollkommene Schwiegersohn

von Andreas Keßner aus dem Jahr 2008

Lustspiel in drei Akten – Mehrakter
1 Dekoration: Wohnstube

Der Papa lehnt Giselher als Schwiegersohn vollkommen ab. Der kennt sich nicht mit der Landwirtschaft aus und außerdem ist ein anderer, der Nachbar, ja viel besser. Einziger Kompromiss, Giselher muss sich mit dem potentiellen Nachbarschwiegersohn ein Landwirtschaftsduell geben und der Sieger darf die Tochter haben. So erhofft sich der Papa die Durchsetzung seiner Ideen und die Tochter wird ja gar nicht erst gefragt. Giselher versagt völlig und wird dann auch noch vom Vater in einer vermeintlich verfänglichen Situation mit der Oma erwischt. So schlecht es auch für Giselher steht, er hat noch einen unschlagbaren Trumpf in der Hand: die Oma! Gegen die nun beginnende „Komödie“ ist selbst der Papa machtlos …

Suchen und finden

Erweiterte Suche

Merkzettel

Sie haben keine Theaterstücke auf dem Merkzettel notiert.

Notieren Sie ein oder mehrere Theaterstücke aus dem Stückekatalog auf dem Merkzettel, um eine Auswahlsendung zu bestellen.