Katalog unserer Theaterstücke

Anzahl der Stücke auf dem Merkzettel: 0 von maximal 12 Stücken.

  • 5 Damen
  • 5 Herren
  • 0 Jugendliche
  • 0 Kinder
  • 90 Minuten
  • hochdeutsch

Explosive Landwirtschaft

von Ralf Kaspari aus dem Jahr 2008

Komödie in drei Akten – Mehrakter
1 Dekoration: Esszimmer

Wolfgang Leitners Leidenschaft gilt seinem Garten, in dem er intensive Forschungsarbeit an z.B. Neuzüchtungen aus Übersee betreibt, die hier noch völlig unbekannt sind. Außer bei seinem Sohn Klaus stoßen diese Arbeiten nicht gerade auf Verständnis. Für die diesjährige Erntesaison beschäftigt Wolfgang einen polnischen Landwirtschaftshelfer. Zusätzlich schleppt sein Sohn Klaus noch Sarah, eine hübsche, junge Praktikantin an, was seiner Freundin Anne überhaupt nicht gefällt. Schließlich kommt Gerhard Schmitt von der Gewerbeaufsicht vorbei. Wolfgang, der nie auf die Idee kam, seinen Garten als Betrieb anzumelden, kommt zusätzlich in arge Bedrängnis, da er seinen polnischen Erntehelfer nicht angemeldet hat. Plötzlich verliert dieser aber seinen osteuropäischen Akzent und auch Sarah macht nicht den Anschein, als würde sie sich für die Landwirtschaft interessieren. Daher befürchtet die Jura-Studentin Anne, die Mafia sei ins Haus eingedrungen. Nachdem sich die Turbulenzen zugespitzt haben, nimmt die Handlung eine unerwartete Wendung.


  • 5 Damen
  • 4 Herren
  • 0 Jugendliche
  • 0 Kinder
  • 90 Minuten
  • bayerisch

Gemäldedieben auf der Spur

von Ralf Kaspari aus dem Jahr 2017

Bayerische Bearbeitung: Wigg Wimmer

Kriminalkomödie in drei Akten – Mehrakter
1 Dekoration: Wohnzimmer

Die Gemälde Mafia ist unterwegs und raubt wertvolle Gemälde aus privaten Häusern. Landwirt Martin lässt daraufhin ohne Wissen seiner Familie sein überaus wertvolles Bild von einer Malerin neu zeichnen und hängt die „Fälschung“ zu Hause auf. Nicht ahnend, dass daraufhin das Chaos in der Familie ausbricht. Eine mannstolle Frau, „Fremdgehbeweisbilder“, unerwartete Besuche und damit verbundene Verwicklungen runden das Geschehen ab, so es kommt wie es kommen muss, das Bild ist weg… Original oder Fälschung?


  • 5 Damen
  • 4 Herren
  • 0 Jugendliche
  • 0 Kinder
  • 90 Minuten
  • hochdeutsch

Gemäldedieben auf der Spur

von Ralf Kaspari aus dem Jahr 2017

Kriminalkomödie in drei Akten – Mehrakter
1 Dekoration: Wohnzimmer

Die Gemälde Mafia ist unterwegs und raubt wertvolle Gemälde aus privaten Häusern. Landwirt Martin lässt daraufhin ohne Wissen seiner Familie sein überaus wertvolles Bild von einer Malerin neu zeichnen und hängt die „Fälschung“ zu Hause auf. Nicht ahnend, dass daraufhin das Chaos in der Familie ausbricht. Eine mannstolle Frau, „Fremdgehbeweisbilder“, unerwartete Besuche und damit verbundene Verwicklungen runden das Geschehen ab, so es kommt wie es kommen muss, das Bild ist weg… Original oder Fälschung?


  • 4 Damen
  • 4 Herren
  • 0 Jugendliche
  • 0 Kinder
  • 90 Minuten
  • bayerisch

Psycho-Bauernhof

von Ralf Kaspari aus dem Jahr 2012

Bayerische Bearbeitung: Wigg Wimmer

Komödie in drei Akten – Mehrakter
1 Dekoration: Wohnstube

Große Turbulenzen im Hause Obermayer: Vater muss eine Geliebte haben, so die Deutung eines unscheinbaren Zettels in den Händen der Ehefrau nebst ihrer geschwätzigen Freundin. Der Sohn ist völlig durch den Wind, da er mit seinem Nebenjob, einer eigenen Minibrauerei, leicht überfordert ist. So sieht er auch nicht die große Hilfe seiner Freundin Tina, die alles für ihn tun würde und auch noch was von Brauerei und Organisation versteht. Nein – völlig blind rennt er hinter einer Untermieterin im Guru-Psycho-Wahn her. Jetzt noch die Nachricht von einem hohen Schuldenberg – und schon schauts immer bitterer aus im Hause Obermayer…


  • 4 Damen
  • 4 Herren
  • 0 Jugendliche
  • 0 Kinder
  • 90 Minuten
  • hochdeutsch

Psycho-Bauernhof

von Ralf Kaspari aus dem Jahr 2012

Komödie in drei Akten – Mehrakter
1 Dekoration: Wohnstube

Große Turbulenzen im Hause Obermayer: Vater muss eine Geliebte haben, so die Deutung eines unscheinbaren Zettels in den Händen der Ehefrau nebst ihrer geschwätzigen Freundin. Der Sohn ist völlig durch den Wind, da er mit seinem Nebenjob, einer eigenen Minibrauerei, leicht überfordert ist. So sieht er auch nicht die große Hilfe seiner Freundin Tina, die alles für ihn tun würde und auch noch was von Brauerei und Organisation versteht. Nein – völlig blind rennt er hinter einer Untermieterin im Guru-Psycho-Wahn her. Jetzt noch die Nachricht von einem hohen Schuldenberg – und schon schauts immer bitterer aus im Hause Obermayer…

Suchen und finden

Erweiterte Suche

Merkzettel

Sie haben keine Theaterstücke auf dem Merkzettel notiert.

Notieren Sie ein oder mehrere Theaterstücke aus dem Stückekatalog auf dem Merkzettel, um eine Auswahlsendung zu bestellen.