Katalog unserer Theaterstücke

Anzahl der Stücke auf dem Merkzettel: 0 von maximal 12 Stücken.

  • 4 Damen
  • 7 Herren
  • 0 Jugendliche
  • 0 Kinder
  • 90 Minuten
  • bayerisch

I versteh bloß Bahnhof

von Ulla Kling aus dem Jahr 2006

Komödie in drei Akten – Mehrakter
1 Dekoration: freie Gegend

Es dreht sich erst mal alles um einen alten Bahnhof, der nämlich dringend einer Renovierung oder des Abrisses bedarf. Gut, dass der g’schaftige Postbote Augen und Ohren überall offen hat. Er bringt mit seinem Gerücht, dass evtl. ein Swingerclub im Bahnhof eröffnet werden soll, richtig Schwung in das sonst eher verträumte Nest. Die Empörung ist groß, dann doch lieber einen Wild-West-Bahnhof? Mit echten Indianern …?? Es wird gemauschelt, verdächtigt, getratscht, bis jeder nur noch Bahnhof versteht …!


  • 4 Damen
  • 7 Herren
  • 0 Jugendliche
  • 0 Kinder
  • 90 Minuten
  • hochdeutsch

I versteh bloß Bahnhof

von Ulla Kling aus dem Jahr 2006

Komödie in drei Akten – Mehrakter
1 Dekoration: freie Gegend

Es dreht sich erst mal alles um einen alten Bahnhof, der nämlich dringend einer Renovierung oder des Abrisses bedarf. Gut, dass der g’schaftige Postbote Augen und Ohren überall offen hat. Er bringt mit seinem Gerücht, dass evtl. ein Swingerclub im Bahnhof eröffnet werden soll, richtig Schwung in das sonst eher verträumte Nest. Die Empörung ist groß, dann doch lieber einen Wild-West-Bahnhof? Mit echten Indianern …?? Es wird gemauschelt, verdächtigt, getratscht, bis jeder nur noch Bahnhof versteht …!


  • 3 Damen
  • 3 Herren
  • 0 Jugendliche
  • 0 Kinder
  • 90 Minuten
  • bayerisch

Immer diese Putzfrau

von Ulla Kling aus dem Jahr 2009

Komödie in drei Akten – Mehrakter
1 Dekoration: Wohnzimmer

Das Tief „Berta“ in Form einer Putzfrau bricht herein über die Familie Rohrbach, genau gesagt über Frau Rohrbach, die nun in ihrer Affektiertheit und Penibilität komplett aus dem Ruder geworfen wird. Nichts funktioniert mehr so, wie sie es gewohnt ist. Berta agiert mit Herz, angebrachter Respektlosigkeit und viel Aktionismus gegen die Anweisungen der Hausherrin und zur großen Freude des Hausherrn. Der Sohn profitiert auf seine Weise, denn so erhält er unerwartet Hilfe in Sachen Liebesbeziehung, da seine Auserwählte den Ansprüchen seiner Mutter nicht genügt und auch nie genügen kann. Berta hat aber ihre ganz eigenen Gründe, warum sie der Familie so auf den Zahn fühlt, die Hausherrin zur Weißglut treibt und den Männern eine angenehme Abwechslung im Alltagstrott bietet. Als die Welt der Frau Rohrbach endgültig zusammen zu brechen droht, wird das Geheimnis der „Putzfrau“ gelüftet...


  • 3 Damen
  • 3 Herren
  • 0 Jugendliche
  • 0 Kinder
  • 90 Minuten
  • hochdeutsch

Immer diese Putzfrau

von Ulla Kling aus dem Jahr 2009

Komödie in drei Akten – Mehrakter
1 Dekoration: Wohnzimmer

Das Tief „Berta“ in Form einer Putzfrau bricht herein über die Familie Rohrbach, genau gesagt über Frau Rohrbach, die nun in ihrer Affektiertheit und Penibilität komplett aus dem Ruder geworfen wird. Nichts funktioniert mehr so, wie sie es gewohnt ist. Berta agiert mit Herz, angebrachter Respektlosigkeit und viel Aktionismus gegen die Anweisungen der Hausherrin und zur großen Freude des Hausherrn. Der Sohn profitiert auf seine Weise, denn so erhält er unerwartet Hilfe in Sachen Liebesbeziehung, da seine Auserwählte den Ansprüchen seiner Mutter nicht genügt und auch nie genügen kann. Berta hat aber ihre ganz eigenen Gründe, warum sie der Familie so auf den Zahn fühlt, die Hausherrin zur Weißglut treibt und den Männern eine angenehme Abwechslung im Alltagstrott bietet. Als die Welt der Frau Rohrbach endgültig zusammen zu brechen droht, wird das Geheimnis der „Putzfrau“ gelüftet...


  • 3 Damen
  • 3 Herren
  • 0 Jugendliche
  • 0 Kinder
  • 90 Minuten
  • plattdeutsch

Immer diese Putzfrau

von Ulla Kling aus dem Jahr 2009

plattdeutsch: „Düsse wunnerliche Putzfroo“. Ins Plattdeutsche übertragen von Wilfried Lösekann.

Komödie in drei Akten – Mehrakter
1 Dekoration: Wohnzimmer

Das Tief „Berta“ in Form einer Putzfrau bricht herein über die Familie Rohrbach, genau gesagt über Frau Rohrbach, die nun in ihrer Affektiertheit und Penibilität komplett aus dem Ruder geworfen wird. Nichts funktioniert mehr so, wie sie es gewohnt ist. Berta agiert mit Herz, angebrachter Respektlosigkeit und viel Aktionismus gegen die Anweisungen der Hausherrin und zur großen Freude des Hausherrn. Der Sohn profitiert auf seine Weise, denn so erhält er unerwartet Hilfe in Sachen Liebesbeziehung, da seine Auserwählte den Ansprüchen seiner Mutter nicht genügt und auch nie genügen kann. Berta hat aber ihre ganz eigenen Gründe, warum sie der Familie so auf den Zahn fühlt, die Hausherrin zur Weißglut treibt und den Männern eine angenehme Abwechslung im Alltagstrott bietet. Als die Welt der Frau Rohrbach endgültig zusammen zu brechen droht, wird das Geheimnis der „Putzfrau“ gelüftet...

Suchen und finden

Erweiterte Suche

Merkzettel

Sie haben keine Theaterstücke auf dem Merkzettel notiert.

Notieren Sie ein oder mehrere Theaterstücke aus dem Stückekatalog auf dem Merkzettel, um eine Auswahlsendung zu bestellen.