Katalog unserer Theaterstücke

Anzahl der Stücke auf dem Merkzettel: 0 von maximal 12 Stücken.

  • 5 Damen
  • 4 Herren
  • 0 Jugendliche
  • 0 Kinder
  • 90 Minuten
  • plattdeutsch

Hochzeit auf Raten

von Ulla Kling aus dem Jahr 2006

plattdeutsch: „Heiraden is nich so eenfach“. Ins Plattdeutsche übertragen von Wilfried Lösekann.

Komödie in drei Akten – Mehrakter
1 Dekoration: Gaststube

Eigentlich wollen zwei Menschen nur heiraten, aber es stellt sich manchmal gar nicht so einfach dar. Zumindest steht der Hochzeitstermin schon fest. Doch die Mama mag die zukünftige Schwiegertochter überhaupt nicht und darum sind deren Eltern natürlich auch von vornherein unten durch. Beste Voraussetzungen für einen harmonischen Polterabend! Doch das ist noch lange nicht alles. Bis zur endgültigen Hochzeit wird intrigiert, dreimal der Termin verschoben und plötzlich sitzt auch noch die Oma auf dem Baum. Diese Ehe fängt ja schon gut an …


  • 1 Dame
  • 2 Herren
  • 0 Jugendliche
  • 0 Kinder
  • 90 Minuten
  • bayerisch

Hochzeit des Försters Willisch

von Kurt Stolle aus dem Jahr 1920

Schwank in drei Akten – Mehrakter
1 Dekoration: Bauernstube

Ein Stück um die Liebe. Ein Mädchen steht zwischen zwei Männern: einem Förster und einem Wilderer, der zudem noch ein entflohener Häftling ist.


  • 5 Damen
  • 5 Herren
  • 0 Jugendliche
  • 0 Kinder
  • 100 Minuten
  • bayerisch

Hochzeiter aus Tirol

von Hans Werner aus dem Jahr 1922

Volksstück in fünf Bildern – Mehrakter
2 Dekorationen: 1. und 5. Bild ärmliche Stube, 2. , 3. und 4. Bild schöne, große Stube


  • 4 Damen
  • 5 Herren
  • 0 Jugendliche
  • 0 Kinder
  • 120 Minuten
  • bayerisch

Hochzeiter meiner Frau

von Otto Schwartz und Georg Lengbach aus dem Jahr GhV

Bayerische Bearbeitung von Franz Geisenhofer. Ehemaliger Geisenhofer Verlag, Regensburg

Schwank in drei Akten – Mehrakter
1 Dekoration: Bauernstube

Der monatliche Scheck des Erbonkels ist in Gefahr, denn man hat ihm jahrelang etwas vorgeschwindelt, und jetzt steht er vor der Tür. Schnell werden Rollen getauscht, ein Freund wird zur Haushälterin, ein Baby bekommt neue Eltern und ein junges Mädchen hat plötzlich zwei Mütter … Ob das gut gehen kann?


  • 4 Damen
  • 4 Herren
  • 0 Jugendliche
  • 0 Kinder
  • 20 Minuten
  • hochdeutsch

Hochzeitsessen

von Walter G. Pfaus aus dem Jahr 2007

Lustspiel in einem Akt – Einakter
1 Dekoration: Zimmer

Ein Hochzeitsessen mit Hindernissen. Der übergenaue Brautvater droht mit seiner Organisationswut, seiner Aufregung und zu guter Letzt mit seiner gefürchteten Rede, das gemütliche Hochzeitsessen zu einem Fiasko werden zu lassen. Aber mit Hilfe der vifen Kellnerin bekommt das Brautpaar die Situation gerade noch in den Griff.

Suchen und finden

Erweiterte Suche

Merkzettel

Sie haben keine Theaterstücke auf dem Merkzettel notiert.

Notieren Sie ein oder mehrere Theaterstücke aus dem Stückekatalog auf dem Merkzettel, um eine Auswahlsendung zu bestellen.