Katalog unserer Theaterstücke

Anzahl der Stücke auf dem Merkzettel: 0 von maximal 12 Stücken.

  • 3 Damen
  • 8 Herren
  • 0 Jugendliche
  • 0 Kinder
  • 100 Minuten
  • bayerisch

Hochzeitsschwein

von Otto Schwenk aus dem Jahr 1977

Schwank in vier Akten – Mehrakter
2 Dekorationen: 1. Akt Wirtsstube, 2.–4. Akt Bauernstube

Um seine heimliche Liebe auf der anderen Seite der Grenze einmal sprechen zu können, schmuggelt Ferdl seine besten Schweine zu einer Viehausstellung über die Grenze, um damit dem Vater seiner Angebeteten einen Gefallen zu tun. Was nun tatsächlich so alles in Säcken über die Grenze geschmuggelt wird, wundert nicht nur die Grenzer. Ob die Schweine Ferdl nun zu seinem Glück verhelfen können, bleibt abzuwarten.


  • 4 Damen
  • 4 Herren
  • 0 Jugendliche
  • 0 Kinder
  • 90 Minuten
  • bayerisch

Hochzeitsverhinderer (dtv)

von Walter G. Pfaus aus dem Jahr 2013

Deutscher Theaterverlag

Lustspiel in drei Akten – Mehrakter
1 Dekoration: Wohnzimmer

Was tut ein besorgter, aber gewitzter Opa, wenn die geliebte Enkelin im Begriff ist, in ihr Unglück zu laufen? Er macht auf senil, damit man ihn nicht mit störenden Hochzeitsvorbereitungen behelligt und konzentriert sich auf das Wesentliche: dem unsympathischen Lothar die Heiratsabsicht zu vermiesen und ihm möglichst noch unlautere Motive nachzuweisen. Enkelin Nina ist aus Trotz blind für die Wahrheit und seine Tochter Rose und seine Schwägerin Kathi sind mit Kleiderfragen und Gästelisten zu beschäftigt. Doch Opa braucht Verbündete für seine vielfältigen Verhinderungsattacken. Nicht mehr zu wissen, wieso er das Reserverad am nagelneuen Jeep des unerwünschten Schwiegerenkels in spe abgeschraubt hat, liegt ja noch in der Natur des „vergesslichen“ Opas. Auch die Witze Lothars gründlich miss zu verstehen und ihn dadurch zur Weißglut zu treiben, gehört zu Opas Strategie. Aber warum sein Sohn Bodo immer mit der Video-Kamera dabei sein soll und warum Anja und Niklas so tun müssen, als seien sie ein Liebespaar, wird der ganzen Familie erst bei Opas genialer Beweisführung zum glücklichen Schluss klar.


  • 11 Damen
  • 14 Herren
  • 0 Jugendliche
  • 0 Kinder
  • 100 Minuten
  • bayerisch

Hoffnung Dreizehnlinden

von Peter Landstorfer aus dem Jahr 2001

historische Begebenheit

Volksstück in drei Akten – Mehrakter
2 Dekorationen: freie Gegend

Weltwirtschaftskrise, Arbeitslosigkeit und Hoffnungslosigkeit veranlassen 85 Österreicher am 08. September 1933 ihre Heimat zu verlassen, um in Brasilien ein neues Leben zu beginnen und die Österreichische Kolonie „Dreizehnlinden“ zu gründen. Eine historische Begebenheit, humorvoll in ein Volksstück verpackt von Peter Landstorfer.


  • 3 Damen
  • 6 Herren
  • 0 Jugendliche
  • 0 Kinder
  • 100 Minuten
  • bayerisch

Hollerblüh

von Ludwig Pausch aus dem Jahr 2014

Volksstück in vier Akten – Mehrakter
1 Dekoration: freie Gegend

In den Jahren der Weltwirtschaftskrise, zu Beginn der 1930er Jahre, versuchen viele Menschen mehr recht als schlecht über die Runden zu kommen. So findet auch das ein oder andere gewilderte Wildbret in der Küche der Waldwirtschaft Verwendung. Als ein rabiater Wilderer sein Unwesen treibt, wird es nicht nur für das Wild gefährlich. Liebe und Hass liegen oft eng beieinander.


  • 3 Damen
  • 4 Herren
  • 0 Jugendliche
  • 0 Kinder
  • 60 Minuten
  • bayerisch

Horoskopwastl

von Erika Naumann aus dem Jahr 1969

Schwank in drei Akten – Mehrakter
1 Dekoration: eine verwahrloste Almhütte

Vier Männer, die von Frauen nichts mehr wissen wollen, „flüchten“ auf eine Almhütte. Unbeholfen leben sie ziemlich verwahrlost und primitiv. Sie haben ein Gelübde abgelegt, dass sich keiner mit einer Frau einlassen darf. Doch ihre Frauen schmieden Pläne, wie sie die Männer wieder zurückgewinnen können. Kaum zu glauben, wozu verlassene Frauen fähig sind!

Suchen und finden

Erweiterte Suche

Merkzettel

Sie haben keine Theaterstücke auf dem Merkzettel notiert.

Notieren Sie ein oder mehrere Theaterstücke aus dem Stückekatalog auf dem Merkzettel, um eine Auswahlsendung zu bestellen.