Katalog unserer Theaterstücke

Anzahl der Stücke auf dem Merkzettel: 0 von maximal 12 Stücken.

  • 4 Damen
  • 5 Herren
  • 0 Jugendliche
  • 0 Kinder
  • 120 Minuten
  • bayerisch

Im Himmel gibt's koa Parlament

von Marianne Santl aus dem Jahr 2013

Lustspiel in drei Akten – Mehrakter
1 Dekoration: Bauernstube

Im Hause Burgstaller ist die Harmonie beim Teufel. Hans wurde gerade in den Landtag gewählt und ist nicht glücklich darüber. Er hat nur kandidiert, weil ihm seine Frau Jutta und sein Freund Alois keine Ruhe gelassen haben. Schön langsam muss er begreifen, dass sich nun sein ganzes Leben ändert und er für seine geliebte Landwirtschaft keine Zeit mehr haben wird. Seiner Frau ist die Karriere ihres Mannes schon längst zu Kopf gestiegen. Sie träumt von Konzerten und riesigen Empfängen. Da ist ihr natürlich die schlampige Magd Urschl ein Dorn im Auge. Am liebsten würde Jutta den Hof verkaufen und in eine Villa ziehen. Stress pur! Hans, der diesem Stress nicht gewachsen ist, bekommt schließlich einen Herzinfarkt und stirbt. Als Hans an der Himmelspforte ankommt, muss er erfahren, dass der Himmel momentan überfüllt ist. Er wird von Petrus als Engel auf die Erde zurückgeschickt mit der Aufgabe, seine machthungrige, geldgierige Frau zu bekehren. Falls ihm diese Aufgabe gelingt, darf er sofort ins Paradies. Dies ist aber leichter gesagt – als getan!


  • 5 Damen
  • 5 Herren
  • 0 Jugendliche
  • 0 Kinder
  • 120 Minuten
  • bayerisch

Im Himmel gibt's koa Parlament

von Marianne Santl aus dem Jahr 2013

Fassung mit alternativer Besetzung

Lustspiel in drei Akten – Mehrakter
1 Dekoration: Bauernstube

Im Hause Burgstaller ist die Harmonie beim Teufel. Hans wurde gerade in den Landtag gewählt und ist nicht glücklich darüber. Er hat nur kandidiert, weil ihm seine Frau Jutta und sein Freund Alois keine Ruhe gelassen haben. Schön langsam muss er begreifen, dass sich nun sein ganzes Leben ändert und er für seine geliebte Landwirtschaft keine Zeit mehr haben wird. Seiner Frau ist die Karriere ihres Mannes schon längst zu Kopf gestiegen. Sie träumt von Konzerten und riesigen Empfängen. Da ist ihr natürlich die schlampige Magd Urschl ein Dorn im Auge. Am liebsten würde Jutta den Hof verkaufen und in eine Villa ziehen. Stress pur! Hans, der diesem Stress nicht gewachsen ist, bekommt schließlich einen Herzinfarkt und stirbt. Als Hans an der Himmelspforte ankommt, muss er erfahren, dass der Himmel momentan überfüllt ist. Er wird von Petrus als Engel auf die Erde zurückgeschickt mit der Aufgabe, seine machthungrige, geldgierige Frau zu bekehren. Falls ihm diese Aufgabe gelingt, darf er sofort ins Paradies. Dies ist aber leichter gesagt – als getan!


  • 4 Damen
  • 4 Herren
  • 2 Jugendliche
  • 0 Kinder
  • 90 Minuten
  • bayerisch

Im Pfarrhaus is der Deife los

von Markus Scheble und Sebastian Kolb aus dem Jahr 2015

Komödie in drei Akten – Mehrakter
1 Dekoration: Pfarrstube

Stockkonservativ geht es zu im Pfarrhaus des Pfarrers Bürstel. Jede Neuerung, alles Moderne wird abgelehnt. Das Schicksal will es, dass der arme Pfarrer die Kellertreppe hinabstürzt und wegen eines Gipsbeins nun nicht aufstehen darf. Ein Aushilfspfarrer wird bestellt und rauscht kurz darauf in Lederklamotten auf einer Harley an. Hilflos muss Pfarrer Bürstel ertragen, dass ab jetzt ein neuer Wind weht in seiner Gemeinde. Alles hat sich gegen ihn verschworen, sogar der liebe Gott spricht mit dem neuen Pfarrer Wolf – aber nicht mit ihm. Als dann die Vergangenheit des neuen Pfarrers in Form eines Verbrecherduos auftaucht und ein vermeintlich leichtes Mädchen beschützt werden muss, kann der „alte“ Pfarrer seine Nächstenliebe unter Beweis stellen und vielleicht spricht der liebe Gott ja auch bald mit ihm …


  • 4 Damen
  • 4 Herren
  • 2 Jugendliche
  • 0 Kinder
  • 90 Minuten
  • plattdeutsch

Im Pfarrhaus is der Deife los

von Markus Scheble und Sebastian Kolb aus dem Jahr 2015

plattdeutsch: „In't Pastorenhuus is de Düvel los“, ins Plattdeutsche übertragen von Heino Buerhoop

Komödie in drei Akten – Mehrakter
1 Dekoration: Pfarrstube

Stockkonservativ geht es zu im Pfarrhaus des Pfarrers Bürstel. Jede Neuerung, alles Moderne wird abgelehnt. Das Schicksal will es, dass der arme Pfarrer die Kellertreppe hinabstürzt und wegen eines Gipsbeins nun nicht aufstehen darf. Ein Aushilfspfarrer wird bestellt und rauscht kurz darauf in Lederklamotten auf einer Harley an. Hilflos muss Pfarrer Bürstel ertragen, dass ab jetzt ein neuer Wind weht in seiner Gemeinde. Alles hat sich gegen ihn verschworen, sogar der liebe Gott spricht mit dem neuen Pfarrer Wolf – aber nicht mit ihm. Als dann die Vergangenheit des neuen Pfarrers in Form eines Verbrecherduos auftaucht und ein vermeintlich leichtes Mädchen beschützt werden muss, kann der „alte“ Pfarrer seine Nächstenliebe unter Beweis stellen und vielleicht spricht der liebe Gott ja auch bald mit ihm …


  • 5 Damen
  • 7 Herren
  • 0 Jugendliche
  • 0 Kinder
  • 90 Minuten
  • bayerisch

Im Schrank ist der Teufel los

von Andrea Döring aus dem Jahr 2009

Bayerische Bearbeitung: Wigg Wimmer

Komödie in drei Akten – Mehrakter
1 Dekoration: Wirtsstube

In diesem Schrank ist im wahrsten Sinn des Wortes wirklich der Teufel los. Es grenzt schon an Hexerei, was in dem Schrank alles passiert. Die Magd Elli verschwindet mit einer Flasche Bier im Schrank, als man sie aber im Schrank sucht, ist sie spurlos verschwunden. Beinahe zum Wahnsinn treibt das den hypochondrisch veranlagten Wirt und dessen mitleidenden Freund. Als dann auch noch der Opa im Schrank steht, drehen die beiden fast vollkommen durch und lassen sich bereitwillig von ihren Frauen mit Kamillentee und kalten Umschlägen kurieren. Doch der Schrank hat seine hexerischen Heilungsmöglichkeiten noch nicht gänzlich ausgeschöpft, es ist ein munteres Kommen und Gehen, Verschwinden und wieder Auftauchen. Letztendlich geheilt wird der Wirt aber, als seine Schwiegermutter singend im Schrank steht und Weihnachtslieder trällert. Doch dann kommt eine richtige Hexe und streckt den Wirt wirklich nieder...

Suchen und finden

Erweiterte Suche

Merkzettel

Sie haben keine Theaterstücke auf dem Merkzettel notiert.

Notieren Sie ein oder mehrere Theaterstücke aus dem Stückekatalog auf dem Merkzettel, um eine Auswahlsendung zu bestellen.