Katalog unserer Theaterstücke

Anzahl der Stücke auf dem Merkzettel: 0 von maximal 12 Stücken.

  • 3 Damen
  • 3 Herren
  • 0 Jugendliche
  • 0 Kinder
  • 100 Minuten
  • hochdeutsch

Lampengeist

von Andreas Keßner aus dem Jahr 2014

Komödie in drei Akten – Mehrakter
1 Dekoration: Wohnzimmer

Emma bekommt von ihrer Tochter Carola und deren Freund Thorsten eine wunderschöne Öllampe direkt aus dem Orienturlaub geschenkt. Da ihr Thorsten recht verhasst ist, stellt sie die Lampe achtlos in den Schrank. Allerdings nicht ohne vorher den Staub noch wegzuputzen. Plötzlich qualmt es im Schrank und zum Vorschein kommt Constantin, der Lampengeist. Verärgert hat sie gleich Thorsten im Verdacht, dass er ihr einen üblen Streich spielen will. Doch Constantin versteht es, das Vertrauen der alten Dame zu gewinnen und erklärt ihr, dass er demjenigen, der an seiner Lampe reibt und ihn damit herausholt, immer drei Wünsche erfüllen wird. Schnell findet Emma Spaß an „ihrem Geist“ und wünscht Thorsten schon mal eine dicke Warze ins Gesicht. Jeder will Constantin nun für seine Zwecke nutzen, doch auch er hat Sehnsüchte: die wahre Liebe und die Freiheit. Findet sich vielleicht ein neuer freiwilliger Lampengeist…


  • 4 Damen
  • 4 Herren
  • 0 Jugendliche
  • 0 Kinder
  • 120 Minuten
  • bayerisch

Landgendarm

von Andrea Döring aus dem Jahr 2000

Bayer. Fassung von Wigg Wimmer

Lustspiel in drei Akten – Mehrakter
1 Dekoration: Büro

Um den neu eingesetzten Landgendarm wieder loszuwerden, lässt sich die Gemeinde, angeführt von zwei nie um einen Blödsinn verlegenen Ehepaaren, einiges einfallen. Plötzlich spielen alle verrückt und jeder hat eine Doppelrolle, die er auch mit Bravour meistert. Damit bringen sie den lästigen Gendarm langsam aber sicher an den Rand des Wahnsinns. Es hat aber keiner damit gerechnet, dass, wer ein richtiger Gendarm sein will, sich nicht so leicht vergraulen lässt!


  • 4 Damen
  • 4 Herren
  • 0 Jugendliche
  • 0 Kinder
  • 120 Minuten
  • hochdeutsch

Landgendarm

von Andrea Döring aus dem Jahr 2000

Lustspiel in drei Akten – Mehrakter
1 Dekoration: Büro

Um den neu eingesetzten Landgendarm wieder loszuwerden, lässt sich die Gemeinde, angeführt von zwei nie um einen Blödsinn verlegenen Ehepaaren, einiges einfallen. Plötzlich spielen alle verrückt und jeder hat eine Doppelrolle, die er auch mit Bravour meistert. Damit bringen sie den lästigen Gendarm langsam aber sicher an den Rand des Wahnsinns. Es hat aber keiner damit gerechnet, dass, wer ein richtiger Gendarm sein will, sich nicht so leicht vergraulen lässt!


  • 4 Damen
  • 4 Herren
  • 0 Jugendliche
  • 0 Kinder
  • 120 Minuten
  • plattdeutsch

Landgendarm

von Andrea Döring aus dem Jahr 2000

plattdeutsch: „De Landschandarm“, ins Plattdeutsche übertragen von Heino Buerhoop

Lustspiel in drei Akten – Mehrakter
1 Dekoration: Büro

Um den neu eingesetzten Landgendarm wieder loszuwerden, lässt sich die Gemeinde, angeführt von zwei nie um einen Blödsinn verlegenen Ehepaaren, einiges einfallen. Plötzlich spielen alle verrückt und jeder hat eine Doppelrolle, die er auch mit Bravour meistert. Damit bringen sie den lästigen Gendarm langsam aber sicher an den Rand des Wahnsinns. Es hat aber keiner damit gerechnet, dass, wer ein richtiger Gendarm sein will, sich nicht so leicht vergraulen lässt!


  • 6 Damen
  • 5 Herren
  • 0 Jugendliche
  • 0 Kinder
  • 100 Minuten
  • bayerisch

Landkreiscasanova

von Andrea Döring aus dem Jahr 2010

Bayerische Bearbeitung: Wigg Wimmer

Lustspiel in drei Akten – Mehrakter
1 Dekoration: freie Gegend

Der Dorfcasanova Ralf taucht immer dann auf, wenn sich bei der ledigen Hanna weibliche Gäste eingemietet haben. Hanna passt das überhaupt nicht, aber offensichtlich ist ihr Ralf auch nicht ganz egal. Als jetzt Knecht Michel sich das Kreuz verrenkt und seine Arbeit nur noch vom Liegestuhl aus delegieren kann, bleibt Hanna nichts anderes übrig, als Ralf um Hilfe zu bitten. Dieser willigt sofort ein. Doch damit beginnen erst die Probleme für Hanna!

Suchen und finden

Erweiterte Suche

Merkzettel

Sie haben keine Theaterstücke auf dem Merkzettel notiert.

Notieren Sie ein oder mehrere Theaterstücke aus dem Stückekatalog auf dem Merkzettel, um eine Auswahlsendung zu bestellen.