Katalog unserer Theaterstücke

Anzahl der Stücke auf dem Merkzettel: 0 von maximal 12 Stücken.

  • 3 Damen
  • 2 Herren
  • 0 Jugendliche
  • 0 Kinder
  • 30 Minuten
  • bayerisch

Liebesfalle

von Ida Madeleine Krog aus dem Jahr

Lustspiel in einem Akt – Einakter
1 Dekoration: Wohnzimmer


  • 5 Damen
  • 4 Herren
  • 0 Jugendliche
  • 0 Kinder
  • 120 Minuten
  • bayerisch

Liebesfarm

von Horst Weinmann aus dem Jahr 1998

Komödie in drei Akten – Mehrakter
1 Dekoration: Wohnstube

Alles dreht sich um das liebe Geld. Drei gefrustete weibliche Erben vertreiben sich die Wartezeit bis zur Testamentseröffnung mit der Neuentdeckung ihrer vernachlässigten weiblichen Reize. Wie günstig, dass die dortige Gemeinde genügend Junggesellen auf Lager hat.


  • 2 Damen
  • 4 Herren
  • 0 Jugendliche
  • 0 Kinder
  • 90 Minuten
  • bayerisch

Liebesprobe

von Sepp Faltermaier aus dem Jahr 1964

Lustspiel in drei Akten – Mehrakter
1 Dekoration: Wohnstube

Der freche Lehrbub Pauli möchte seinem Bruder zu einer reichen Heirat verhelfen. Aber nicht alles läuft immer nach Plan, und so kommt es zu turbulenten Szenen.


  • 7 Damen
  • 6 Herren
  • 0 Jugendliche
  • 0 Kinder
  • 120 Minuten
  • bayerisch

Liebestombola

von Siegfried Heinrich aus dem Jahr 2000

Komödie in drei Akten – Mehrakter
1 Dekoration: Gastwirtschaft mit Rezeption

Eine Städtepartnerschaft mit Berlin steht für Bürgermeister Peter Winkelbauer an erster Stelle. Wäre da nicht sein Hauptgewinn auf einer Erotikmesse, den es unbedingt vor seiner Frau zu verheimlichen gilt. Zudem soll noch ein weiblicher Berliner „Anstandswauwau“ des Spandauer Sittlichkeitsvereines die moralischen Grundsätze der Kleinstadt prüfen. Dafür wird gemauschelt, getrickst und Rollen getauscht. Trotzdem verfällt die Sittlichkeit zunehmend. Gott sei Dank aber auch die des „Anstandswauwaus“. Spätestens als ihr der Bürgermeister, alias der Zahnarzt, die Zähne ziehen will (und muss) wird’s brenzlig …


  • 7 Damen
  • 6 Herren
  • 0 Jugendliche
  • 0 Kinder
  • 120 Minuten
  • hochdeutsch

Liebestombola

von Siegfried Heinrich aus dem Jahr 2000

Komödie in drei Akten – Mehrakter
1 Dekoration: Gaststube

Eine Städtepartnerschaft mit Berlin steht für Bürgermeister Peter Winkelbauer an erster Stelle. Wäre da nicht sein Hauptgewinn auf einer Erotikmesse, den es unbedingt vor seiner Frau zu verheimlichen gilt. Zudem soll noch ein weiblicher Berliner „Anstandswauwau“ des Spandauer Sittlichkeitsvereines die moralischen Grundsätze der Kleinstadt prüfen. Dafür wird gemauschelt, getrickst und Rollen getauscht. Trotzdem verfällt die Sittlichkeit zunehmend. Gott sei Dank aber auch die des „Anstandswauwaus“. Spätestens als ihr der Bürgermeister, alias der Zahnarzt, die Zähne ziehen will (und muss) wird’s brenzlig …

Suchen und finden

Erweiterte Suche

Merkzettel

Sie haben keine Theaterstücke auf dem Merkzettel notiert.

Notieren Sie ein oder mehrere Theaterstücke aus dem Stückekatalog auf dem Merkzettel, um eine Auswahlsendung zu bestellen.