Katalog unserer Theaterstücke

Anzahl der Stücke auf dem Merkzettel: 0 von maximal 12 Stücken.

  • 2 Damen
  • 2 Herren
  • 0 Jugendliche
  • 0 Kinder
  • 20 Minuten
  • hochdeutsch

Lippenstift und Sauerkraut

von Waltraud Götz aus dem Jahr 2003

Schwank in einem Akten – Einakter
1 Dekoration: Zimmer

Büroidylle mit zwei sehr verschiedenen Frauentypen – die eine: „Typ Paradiesvogel“, die andere: „Typ graue Hausmaus“ – kann das auf Dauer gut gehen? Ja, aber nur so lange, bis ihre einzige Gemeinsamkeit den Raum betritt. Das Objekt der Begierde heißt Fred und ist ihr Chef. Ahnungslos stürzt er die beiden in einen kurzen, aber auch heftigen „Damenrosenkrieg“. Bis sie wieder zu der Lebensweisheit: „Wir sind ein Herz und eine Seele, da kommt auch kein Mann dazwischen“ zurückkehren, hätten sie beinahe ihr Gesicht und ihren Job verloren.


  • 8 Damen
  • 9 Herren
  • 0 Jugendliche
  • 0 Kinder
  • 100 Minuten
  • bayerisch

Liserl von Schliersee

von Hans Neuert aus dem Jahr 1892

Nach einer Erzählung von Hermann von Schmid

Komödie in vier Akten – Mehrakter
4 Dekorationen: 1. Akt Gebirgslandschaft, 2. Akt freie Gegend mit Kirche, 3. Akt Bauernstube, 4. Akt freie Gegend mit Wirtshaus


  • 2 Damen
  • 2 Herren
  • 0 Jugendliche
  • 0 Kinder
  • 30 Minuten
  • bayerisch

Lockenkopf

von Otto Spannagl aus dem Jahr

Lustspiel in einem Akt – Weihnachtseinakter
1 Dekoration: Wohnzimmer


  • 2 Damen
  • 2 Herren
  • 0 Jugendliche
  • 0 Kinder
  • 90 Minuten
  • bayerisch

Lotte spielt Lotto

von Hermann Kugelstadt aus dem Jahr 2001

Bayerische Fassung von Wigg Wimmer

Lustspiel in fünf Akten – Mehrakter
1 Dekoration: Wohnstube

Um ihren Lottogewinn nicht teilen zu müssen, lässt sich Mutter Hagens so allerhand einfallen. Es werden schwungvoll vergnügliche Gefechte ums liebe Geld und Vaters Vorurteile gegen fernöstliche „Haremsexotik“ ausgetragen. Bis der Haussegen am Schluss wieder gerade hängt, machen Mama, Papa und Tochter ganz schön viel mit.


  • 2 Damen
  • 2 Herren
  • 0 Jugendliche
  • 0 Kinder
  • 90 Minuten
  • hochdeutsch

Lotte spielt Lotto

von Hermann Kugelstadt aus dem Jahr 2001

Lustspiel in fünf Akten – Mehrakter
1 Dekoration: Wohnzimmer

Um ihren Lottogewinn nicht teilen zu müssen, lässt sich Mutter Hagens so allerhand einfallen. Es werden schwungvoll vergnügliche Gefechte ums liebe Geld und Vaters Vorurteile gegen fernöstliche „Haremsexotik“ ausgetragen. Bis der Haussegen am Schluss wieder gerade hängt, machen Mama, Papa und Tochter ganz schön viel mit.

Suchen und finden

Erweiterte Suche

Merkzettel

Sie haben keine Theaterstücke auf dem Merkzettel notiert.

Notieren Sie ein oder mehrere Theaterstücke aus dem Stückekatalog auf dem Merkzettel, um eine Auswahlsendung zu bestellen.