Katalog unserer Theaterstücke

Anzahl der Stücke auf dem Merkzettel: 0 von maximal 12 Stücken.

  • 5 Damen
  • 4 Herren
  • 0 Jugendliche
  • 0 Kinder
  • 90 Minuten
  • bayerisch

Oma wird 80

von Walter G. Pfaus aus dem Jahr 2015

Lustspiel in drei Akten – Mehrakter
1 Dekoration: Esszimmer

Die rüstige, reiche, mit allen Wassern gewaschene Oma Rosa wird achtzig. Also reist die gesamte Verwandtschaft, in der Hoffnung einer künftigen Erbschaft, voller Elan an. Jeder hat so seine eigene Art, sich bei Oma „einzuschleimen“. Nur Enkel Willi benimmt sich mal wieder daneben – ein „Benimm-Kurs“ muss her. So wird der ungehobelte Kerl scheinbar therapiert, die unglücklich eingeübte Rede des Sohnes wird zum Desaster, die Damen des Hauses giften sich wie immer an und in diesem Chaos bemerkt keiner, dass Oma plötzlich verschwindet …


  • 5 Damen
  • 4 Herren
  • 0 Jugendliche
  • 0 Kinder
  • 90 Minuten
  • hochdeutsch

Oma wird 80

von Walter G. Pfaus aus dem Jahr 2015

Lustspiel in drei Akten – Mehrakter
1 Dekoration: Esszimmer

Die rüstige, reiche, mit allen Wassern gewaschene Oma Rosa wird achtzig. Also reist die gesamte Verwandtschaft, in der Hoffnung einer künftigen Erbschaft, voller Elan an. Jeder hat so seine eigene Art, sich bei Oma „einzuschleimen“. Nur Enkel Willi benimmt sich mal wieder daneben – ein „Benimm-Kurs“ muss her. So wird der ungehobelte Kerl scheinbar therapiert, die unglücklich eingeübte Rede des Sohnes wird zum Desaster, die Damen des Hauses giften sich wie immer an und in diesem Chaos bemerkt keiner, dass Oma plötzlich verschwindet …


  • 5 Damen
  • 4 Herren
  • 0 Jugendliche
  • 0 Kinder
  • 90 Minuten
  • plattdeutsch

Oma wird 80

von Walter G. Pfaus aus dem Jahr 2015

plattdeutsch: „Oma ward 80“, ins Plattdeutsche übertragen von Heino Buerhoop

Lustspiel in drei Akten – Mehrakter
1 Dekoration: Esszimmer

Die rüstige, reiche, mit allen Wassern gewaschene Oma Rosa wird achtzig. Also reist die gesamte Verwandtschaft, in der Hoffnung einer künftigen Erbschaft, voller Elan an. Jeder hat so seine eigene Art, sich bei Oma „einzuschleimen“. Nur Enkel Willi benimmt sich mal wieder daneben – ein „Benimm-Kurs“ muss her. So wird der ungehobelte Kerl scheinbar therapiert, die unglücklich eingeübte Rede des Sohnes wird zum Desaster, die Damen des Hauses giften sich wie immer an und in diesem Chaos bemerkt keiner, dass Oma plötzlich verschwindet …


  • 4 Damen
  • 2 Herren
  • 0 Jugendliche
  • 0 Kinder
  • 30 Minuten
  • bayerisch

Omas Weihnachtstest

von Waltraud Götz aus dem Jahr

Lustspiel in einem Akt – Weihnachtseinakter
1 Dekoration: Wohnzimmer


  • 2 Damen
  • 1 Herr
  • 0 Jugendliche
  • 0 Kinder
  • 20 Minuten
  • bayerisch

Onkel Schlaumeier

von Maria Ibele aus dem Jahr

Lustspiel in einem Akt – Weihnachtseinakter
1 Dekoration: Wohnzimmer

Suchen und finden

Erweiterte Suche

Merkzettel

Sie haben keine Theaterstücke auf dem Merkzettel notiert.

Notieren Sie ein oder mehrere Theaterstücke aus dem Stückekatalog auf dem Merkzettel, um eine Auswahlsendung zu bestellen.