Katalog unserer Theaterstücke

Anzahl der Stücke auf dem Merkzettel: 0 von maximal 12 Stücken.

  • 4 Damen
  • 4 Herren
  • 0 Jugendliche
  • 0 Kinder
  • 90 Minuten
  • bayerisch

Opas Wiedergeburt

von Felix Buchmair aus dem Jahr 2013

Schwank in drei Akten – Mehrakter
1 Dekoration: Bauernstube

Urig geht es zu beim Reistaler, wo schon am frühen Vormittag der ledige Postbote Korbinian mit dem Altbauern zünftig kartelt, während die Bäuerin und ihre Freundin Zenz, welche ihr Amt als Pfarrersköchin sträflich vernachlässigt, emsig in Korbinians Posttasche nach Neuigkeiten kramen. Zum Leidwesen des Pfarrers liegt das Anwesen der Reistalers direkt gegenüber vom Pfarrhof, so dass Zenz jede freie Minute nutzt, um dort Neuigkeiten zu erfahren. Doch der Schein des häuslichen Friedens bei den Reistalers trügt, denn obwohl der Bauer, seine Frau Zille und deren Sohn Flori alleine die ganze Arbeit stemmen, sind sie doch nur Dienstvolk, denn der Altbauer drückt sich vor dem „Übergeben“, solange es irgendwie geht. Selbst Flori, sein Enkel, der sich bei Opa noch am meisten herausnehmen darf, kritisiert ganz offen diesen wunden Punkt und scheint ihn allmählich umzustimmen. Als schließlich der endgültige Übergabetermin immer näher rückt, bekundet Opa plötzlich an einer Sommerfrischlerin deutlich mehr als das übliche Interesse und zeigt erneut wenig Lust, sich aufs Altenteil zu begeben. Ein fingierter Brief des Enkels steigert diese Entwicklung in einen handfesten Familienkrach mit fatalen Folgen.


  • 3 Damen
  • 4 Herren
  • 0 Jugendliche
  • 0 Kinder
  • 100 Minuten
  • bayerisch

Opferlamm

von Hans Dengel aus dem Jahr 1930

Schwank in drei Akten – Mehrakter
1 Dekoration: Wohnstube


  • 5 Damen
  • 5 Herren
  • 0 Jugendliche
  • 0 Kinder
  • 100 Minuten
  • hochdeutsch

Otto hat die Sache verkehrt gemacht

von Eduard Zeinecke aus dem Jahr 1928

Schwank in drei Akten – Mehrakter
1 Dekoration: ein im Jagdstil eingerichteter Salon


  • 2 Damen
  • 2 Herren
  • 0 Jugendliche
  • 0 Kinder
  • 20 Minuten
  • bayerisch

Packerlüberraschung

von Waltraud Götz aus dem Jahr 2016

weihnachtlich

Komödie in einem Akt – Weihnachtseinakter
1 Dekoration: Stube


  • 4 Damen
  • 4 Herren
  • 0 Jugendliche
  • 0 Kinder
  • 100 Minuten
  • bayerisch

Papa schafft Chaos

von Walter G. Pfaus aus dem Jahr 2104

Lustspiel in drei Akten – Mehrakter
1 Dekoration: Wohnzimmer

Papa hat einen Muskelfaserriss und müsste eigentlich das Bett hüten. Doch stattdessen tyrannisiert er unerbittlich die Familie, die Nachbarn und die anreisenden, ungeliebten Schwiegereltern. Immer als Entschuldigung ein Chaos verhindern zu wollen, zwingt er alle Beteiligten, jeden Wunsch per Antrag bei ihm anzumelden, um diesen dann per Stempel von ihm persönlich genehmigen zu lassen. Nachdem das Ganze in einem „Badbenützungsantrag“ gipfelt, probt die Familie den organisierten Aufstand. Seine eigenen Waffen werden ihm schnell zum Verhängnis. Wenn er so weitermacht, muss er aufpassen, dass er von der heranrauschenden Reinemachefrau nicht als Giftmüll entsorgt wird…

Suchen und finden

Erweiterte Suche

Merkzettel

Sie haben keine Theaterstücke auf dem Merkzettel notiert.

Notieren Sie ein oder mehrere Theaterstücke aus dem Stückekatalog auf dem Merkzettel, um eine Auswahlsendung zu bestellen.