Katalog unserer Theaterstücke

Anzahl der Stücke auf dem Merkzettel: 0 von maximal 12 Stücken.

  • 4 Damen
  • 6 Herren
  • 0 Jugendliche
  • 0 Kinder
  • 100 Minuten
  • bayerisch

Saison in Seewinkl

von Anton Maly aus dem Jahr 1944

Schwank in drei Akten – Mehrakter
1 Dekoration: Gaststube

Jede Saison bringt andere Gäste, Freuden und Aufregungen. Hier erleben wir den Ausschnitt einer einzigen Saison.


  • 4 Damen
  • 3 Herren
  • 0 Jugendliche
  • 0 Kinder
  • 100 Minuten
  • bayerisch

Saisongockl

von F.L. John aus dem Jahr 1961

Lustspiel in drei Akten – Mehrakter
1 Dekoration: Wohnstube

Gundl ist in ihren Flori sehr verliebt und sie möchte ihn bald heiraten, denn ein junger Bauer gehört auf den Hof. Aber im Sommer, wenn die Fremden kommen, macht Flori seine Gundl immer unglücklich, denn er sorgt dafür, dass sich die weiblichen Gäste auch besonders wohlfühlen in ihrem Urlaub. Und das auf Kosten von Gundls Geduld.


  • 4 Damen
  • 4 Herren
  • 0 Jugendliche
  • 0 Kinder
  • 90 Minuten
  • bayerisch

Sanfte Tyrann

von Ulla Kling aus dem Jahr 2014

Komödie in drei Akten – Mehrakter
1 Dekoration: Wohnzimmer

Gerda und Robert Rieger führen eine Ehe, in der grundsätzlich Robert das letzte – natürlich das klügste – Wort hat. Seine sanften Töne mit schulmeisterlichem Nachdruck bringen die Familie zeitweise zum Kochen. Jaja, er meint es wirklich nur gut, aber nichts kann man ihm recht machen und er selbst ist dagegen völlig beratungsresistent. Ehefrau Gerda hält es fast nicht mehr aus. Allerdings findet Monika, ihre Freundin und Nachbarin, Robert mit seiner weisen Familienführung einfach umwerfend. Sie verehrt ihn fast wie einen Heiligen, da ihr Mann Herbert eher der Typ „Stoffel“ ist. Zutiefst genervt beschließt Gerda, ihren Mann einfach an die Luft – bzw. direkt in Monikas Wohnung – zu setzen. Soll der perfekte Mann doch bei Monika glücklich werden. Monika ist entzückt! Herbert ist entsetzt! Und Gerda beschließt, in den Urlaub zu fahren! Ohne Klugmeier Robert als Planer! Robert stößt plötzlich an seine Grenzen. Vernunft gibt es nicht mehr. Kann diese Rosskur für alle Beteiligten eine respektable Lösung bringen?


  • 3 Damen
  • 10 Herren
  • 0 Jugendliche
  • 0 Kinder
  • 100 Minuten
  • bayerisch

Saubere Leinwand

von Ute Schäfer aus dem Jahr 1968

Komödie in drei Akten – Mehrakter
1 Dekoration: Wirtsstube


  • 1 Dame
  • 6 Herren
  • 0 Jugendliche
  • 0 Kinder
  • 100 Minuten
  • bayerisch

Schach der Eva

von Julius Pohl aus dem Jahr 1930

Lustspiel in drei Akten – Mehrakter
1 Dekoration: Inneres einer Almhütte

Suchen und finden

Erweiterte Suche

Merkzettel

Sie haben keine Theaterstücke auf dem Merkzettel notiert.

Notieren Sie ein oder mehrere Theaterstücke aus dem Stückekatalog auf dem Merkzettel, um eine Auswahlsendung zu bestellen.