Katalog unserer Theaterstücke

Anzahl der Stücke auf dem Merkzettel: 0 von maximal 12 Stücken.

  • 1 Dame
  • 3 Herren
  • 1 Jugendlicher
  • 0 Kinder
  • 20 Minuten
  • hochdeutsch

Sinn des Lebens

von Josef Rauch aus dem Jahr 2007

Komödie in einem Akt – Einakter
1 Dekoration: Zimmer

Im Wartebüro vor der Himmelspforte zeigt sich, was wirklich wichtig ist (oder besser war) im Leben, um Einlass in den Himmel zu erhalten.


  • 3 Damen
  • 3 Herren
  • 0 Jugendliche
  • 0 Kinder
  • 90 Minuten
  • bayerisch

Sippe

von Ulla Kling aus dem Jahr 1995

nach Roman von Ludwig Thoma

Komödie in drei Akten – Mehrakter
1 Dekoration: gut eingerichtete Stube

Walter Bachnagel soll zum Bürgermeister gewählt werden. Doch noch vor seiner Wahl tritt ein ziemlich heruntergekommener Mann in sein wohlgeordnetes Leben. Es ist der verschollene Vater seiner Frau. Diese ist sehr glücklich, ihren Vater wieder bei sich zu haben. Da ihr Vater aber keinen Hehl aus seiner Vergangenheit macht, kommt ihr Mann von einer peinlichen Situation in die andere und das kurz vor der Wahl. Er steht nun vor der Entscheidung: Gibt er den ehrgeizigen Plänen der intriganten Verwandtschaft nach, die unbedingt einen Bürgermeister in der Familie haben möchte, und schickt er seinen Schwiegervater weg oder schätzt er die Liebe seiner Frau zu ihrem Vater höher ein und kann Bürgermeister aus „Menschlichkeit“ werden?


  • 2 Damen
  • 5 Herren
  • 0 Jugendliche
  • 0 Kinder
  • 20 Minuten
  • bayerisch

So ein Hallodri

von Leonhard Fuchs aus dem Jahr

Lustspiel in einem Akt – Einakter
1 Dekoration: Bauernstube


  • 3 Damen
  • 5 Herren
  • 0 Jugendliche
  • 0 Kinder
  • 100 Minuten
  • bayerisch

So ein Zirkus

von Heinrich A. Richard aus dem Jahr 1989

Bayer.Bearbeitung: Wigg Wimmer

Lustspiel in drei Akten – Mehrakter
1 Dekoration: Wohnstube beim Bäckermeister

Der Bäckermeister Staub hat seinen Beruf satt und will mit einem Flohzirkus auf Welttournee gehen. Alles ist natürlich höchste Geheimsache. Unterstützt von seinem Freund dem Schneidermeister hofft er auf einen baldigen Verkauf seines Geschäftes. Doch da hat er nicht mit seinem listigen Lehrbub und seinen nicht auf den Mund gefallenen Töchtern gerechnet, die alles daran setzen, ihm seine Flausen wieder auszutreiben.


  • 3 Damen
  • 5 Herren
  • 0 Jugendliche
  • 0 Kinder
  • 100 Minuten
  • hochdeutsch

So ein Zirkus

von Heinrich A. Richard aus dem Jahr 1989

Lustspiel in drei Akten – Mehrakter
1 Dekoration: Wohnstube beim Bäckermeister

Der Bäckermeister Staub hat seinen Beruf satt und will mit einem Flohzirkus auf Welttournee gehen. Alles ist natürlich höchste Geheimsache. Unterstützt von seinem Freund dem Schneidermeister hofft er auf einen baldigen Verkauf seines Geschäftes. Doch da hat er nicht mit seinem listigen Lehrbub und seinen nicht auf den Mund gefallenen Töchtern gerechnet, die alles daran setzen, ihm seine Flausen wieder auszutreiben.

Suchen und finden

Erweiterte Suche

Merkzettel

Sie haben keine Theaterstücke auf dem Merkzettel notiert.

Notieren Sie ein oder mehrere Theaterstücke aus dem Stückekatalog auf dem Merkzettel, um eine Auswahlsendung zu bestellen.