Katalog unserer Theaterstücke

Anzahl der Stücke auf dem Merkzettel: 0 von maximal 12 Stücken.

  • 4 Damen
  • 5 Herren
  • 0 Jugendliche
  • 0 Kinder
  • 120 Minuten
  • bayerisch

Tante Klara

von Rolf Bechtel aus dem Jahr 2008

aus dem Schweizerischen: Wigg Wimmer

Komödie in drei Akten – Mehrakter
1 Dekoration: Wohnzimmer

Eigentlich sollte die reiche Tante Klara im Heim als Pflegefall liegen. Während ihre Verwandten bereits das Vermögen verplanen, ihre Einrichtungsgegenstände verhökern und ihre Konten plündern, steht sie plötzlich putzmunter vor der Türe, denn ein Wasserschaden hat das Heim erst mal unbewohnbar gemacht. Eine Tante mit so viel Geld kann man nicht abweisen, also muss man sich arrangieren, doch jetzt wird’s geheimnisvoll. Viele ungelöste Fragen ranken sich um Tante Klara und bis zu deren Klärung muss noch so mancher Verwandter zittern…


  • 4 Damen
  • 5 Herren
  • 0 Jugendliche
  • 0 Kinder
  • 120 Minuten
  • hochdeutsch

Tante Klara

von Rolf Bechtel aus dem Jahr 2008

aus dem Schweizerischen: Wigg Wimmer

Komödie in drei Akten – Mehrakter
1 Dekoration: Wohnzimmer

Eigentlich sollte die reiche Tante Klara im Heim als Pflegefall liegen. Während ihre Verwandten bereits das Vermögen verplanen, ihre Einrichtungsgegenstände verhökern und ihre Konten plündern, steht sie plötzlich putzmunter vor der Türe, denn ein Wasserschaden hat das Heim erst mal unbewohnbar gemacht. Eine Tante mit so viel Geld kann man nicht abweisen, also muss man sich arrangieren, doch jetzt wird’s geheimnisvoll. Viele ungelöste Fragen ranken sich um Tante Klara und bis zu deren Klärung muss noch so mancher Verwandter zittern…


  • 3 Damen
  • 3 Herren
  • 0 Jugendliche
  • 0 Kinder
  • 20 Minuten
  • bayerisch

Tante Krätzing

von Johann Hofmann aus dem Jahr

Lustspiel in einem Akt – Einakter
1 Dekoration: bürgerliche Stube


  • 3 Damen
  • 4 Herren
  • 0 Jugendliche
  • 0 Kinder
  • 60 Minuten
  • bayerisch

Tante Luise

von Uschi Podlejska aus dem Jahr 2003

Lustspiel in zwei Akten – Einakter
1 Dekoration: Wohnzimmer

Erbtanten sind meist nicht sonderlich beliebt, werden aber doch auf Grund ihrer „Vorzüge“ ertragen. Hier heißt sie Tante Luise und alle hoffen auf ihre finanzielle Hilfe für eine Darlehensrückzahlung, denn sonst stünde es schlecht um Haus und Hof. In diesem Fall gibt es da nur ein klitzekleines Problem: Die Erbtante hat gar nichts zum Vererben. Was nun …? Die Lösung aller Probleme bringt der temperamentvolle Wutausbruch des Großneffen. Was dieser allerdings mit dem daraus entstehenden Geldsegen zu tun hat, wird nicht verraten.


  • 3 Damen
  • 3 Herren
  • 0 Jugendliche
  • 0 Kinder
  • 100 Minuten
  • bayerisch

Tanz um einen Myrtenkranz

von Anton Maly aus dem Jahr 1944

Schwank in drei Akten – Mehrakter
1 Dekoration: Bauernstube

Suchen und finden

Erweiterte Suche

Merkzettel

Sie haben keine Theaterstücke auf dem Merkzettel notiert.

Notieren Sie ein oder mehrere Theaterstücke aus dem Stückekatalog auf dem Merkzettel, um eine Auswahlsendung zu bestellen.