Katalog unserer Theaterstücke

Anzahl der Stücke auf dem Merkzettel: 0 von maximal 12 Stücken.

  • 3 Damen
  • 6 Herren
  • 0 Jugendliche
  • 0 Kinder
  • 120 Minuten
  • bayerisch

Daniel in der Löwengrube

von Maximilian Vitus aus dem Jahr 2008

Lustspiel in drei Akten – Mehrakter
1 Dekoration: Bauernstube

Moderegger heißt er, der alleinstehende, verhasste, geldgierige Guldenbauer, der seine Mägde und Knechte schlecht behandelt, ihnen kaum was zum Essen gibt und sich auch sonst einen Dreck um alles schert. Er würde sich auch gerne noch den Erbteil seines Mündels sichern, indem er sie, statt sie zu verheiraten, ins Kloster schickt. Richtig brenzlig für seine Finanzen wird es aber erst, als die Regierung eine „Steuer für Unverheiratete“ einführt. Jetzt muss eine lukrative Frau her! Als äußerst unbeliebter Mensch jedoch erweist sich diese Aufgabe schwieriger als erwartet. Da wirft sich ihm plötzlich eine vermeintlich reiche Frau an den Hals. Nur auf seinen Vorteil bedacht, läuten für Moderegger bereits die Hochzeitsglocken. Doch nur wer zuletzt lacht, lacht am besten …


  • 3 Damen
  • 4 Herren
  • 0 Jugendliche
  • 0 Kinder
  • 100 Minuten
  • bayerisch

Danzer geht um

von Theo Lechner aus dem Jahr 1967

Komödie in sechs Bildern – Mehrakter
1 Dekoration: große Bauernstube

In einer Einöde im tiefsten Winter beginnt der Tanz um das liebe Geld. Um den Gang der Dinge richtig dirigieren zu können, täuscht der Bauer seinen Tod vor. Eine lustige Komödie mit viel Hinterlistigkeiten und Temperament.


  • 3 Damen
  • 2 Herren
  • 0 Jugendliche
  • 0 Kinder
  • 20 Minuten
  • bayerisch

Das gestohlene Rezept

von Waltraud Götz aus dem Jahr 2000

Lustspiel in einem Akt – Weihnachtseinakter
1 Dekoration: Küche

Ein ausgesprochen köstliches Pralinenrezept bringt auf völlig unschuldige Weise das Vertrauen zweier guter Freundinnen durcheinander. Doch zum Schluss siegt die süße Versuchung.


  • 4 Damen
  • 4 Herren
  • 0 Jugendliche
  • 0 Kinder
  • 100 Minuten
  • bayerisch

Deifi Sparifankerl

von Ralph Wallner aus dem Jahr 2016

Schwank in drei Akten – Mehrakter
1 Dekoration: Bauernstube

Der fidele, bayerische Teufel Luziferius Sparifankerl bekommt den Auftrag, den bisher anständigen Bertl zu Untaten anzustiften. Dafür erscheint er in skurriler Menschengestalt bei dem armen Ziegenbauern. Wäre da nicht das gute bayerische Essen, die weibliche Verlockung und besonders der verflixte Schnaps, sein teuflischer Plan würde problemlos aufgehen. Aber schon der kleinste Schluck hat für ihn fatale Folgen und die Geschichte droht sich dramatisch zuzuspitzen. Doch der Mut von Bertls Schwester, die verführerischen Blicke einer fremden Frau, die waghalsige Aktion einiger Personen und der überraschende Verlauf in der Schicksalsnacht lassen alles anders enden als gedacht.


  • 4 Damen
  • 5 Herren
  • 0 Jugendliche
  • 0 Kinder
  • 100 Minuten
  • bayerisch

Dein Auftritt Tante Frieda

von Fritz Wempner aus dem Jahr ÖBV

Schwank in drei Akten – Mehrakter
1 Dekoration: Bauernstube

Tante Frieda ruht eigentlich schon seit eineinhalb Jahren friedlich im Grabe. Ihr Neffe hat aber weiterhin ihre monatliche Rente kassiert und sich so seine neuartige Erfindung finanziert. Als jetzt aber die Cousine zu Besuch kommen will, muss die selige Tante wohl oder übel wieder zum Leben erweckt werden. Verwirrungen am laufenden Band sind vorprogrammiert.

Suchen und finden

Erweiterte Suche

Merkzettel

Sie haben keine Theaterstücke auf dem Merkzettel notiert.

Notieren Sie ein oder mehrere Theaterstücke aus dem Stückekatalog auf dem Merkzettel, um eine Auswahlsendung zu bestellen.