Katalog unserer Theaterstücke

Anzahl der Stücke auf dem Merkzettel: 0 von maximal 12 Stücken.

  • 4 Damen
  • 5 Herren
  • 0 Jugendliche
  • 0 Kinder
  • 100 Minuten
  • bayerisch

Dein Auftritt Tante Frieda

von Fritz Wempner aus dem Jahr ÖBV

Schwank in drei Akten – Mehrakter
1 Dekoration: Bauernstube

Tante Frieda ruht eigentlich schon seit eineinhalb Jahren friedlich im Grabe. Ihr Neffe hat aber weiterhin ihre monatliche Rente kassiert und sich so seine neuartige Erfindung finanziert. Als jetzt aber die Cousine zu Besuch kommen will, muss die selige Tante wohl oder übel wieder zum Leben erweckt werden. Verwirrungen am laufenden Band sind vorprogrammiert.


  • 8 Damen
  • 12 Herren
  • 0 Jugendliche
  • 0 Kinder
  • 100 Minuten
  • bayerisch

Dem Ahnl sei Geist

von Carrol aus dem Jahr 1894

Schwank in vier Akten – Mehrakter
4 Dekorationen: 1.und 4. Akt freie Gegend vor dem Wirtschaftsgebäude, 2. Akt Waldgegend, 3. Akt ärmliches Zimmer

Der Jagdaufseher Gamsinger verhaftet statt der Wilderer eine handvoll leibhaftiger Geister.


  • 5 Damen
  • 4 Herren
  • 0 Jugendliche
  • 0 Kinder
  • 90 Minuten
  • bayerisch

Den Seinen gibt der Herr den Schlaf

von Monika Szabady aus dem Jahr 2014

Bayerische Bearbeitung: Wigg Wimmer

Komödie in drei Akten – Mehrakter
1 Dekoration: Pfarrbüro

Für Pfarrer Bleibtreu ist die Anschaffung der neuen Orgel in Gefahr. Der Bürgermeister – ihm bisher nie sehr freundlich gesonnen – braucht das zugesagte Geld für seine Wahl. Die Damen vom Kaffeekränzchen wollen sich das nicht gefallen lassen und stellen zum Protest eine junge, engagierte Gegenkandidatin auf. Da der Leiter der örtlichen Bank aber ein Freund des Bürgermeisters ist, gibt es weder einen Kredit, noch eine Spende für die neue Orgel, die doch zum Jubiläum der Kirche erstmals eingesetzt werden soll. Nun ist guter Rat teuer. Da taucht ein merkwürdiger Kommissar auf, Leute verschwinden und die emsige Pflege des Pfarrgartens bekommt eine völlig neue Bedeutung. Vielleicht hilft auch eine Tasse heißer Tee von Tante Helene und bringt so manch helles Licht in dunkle Geschichten.


  • 5 Damen
  • 4 Herren
  • 0 Jugendliche
  • 0 Kinder
  • 90 Minuten
  • hochdeutsch

Den Seinen gibt der Herr den Schlaf

von Monika Szabady aus dem Jahr 2014

Komödie in drei Akten – Mehrakter
1 Dekoration: Pfarrbüro

Für Pfarrer Bleibtreu ist die Anschaffung der neuen Orgel in Gefahr. Der Bürgermeister – ihm bisher nie sehr freundlich gesonnen – braucht das zugesagte Geld für seine Wahl. Die Damen vom Kaffeekränzchen wollen sich das nicht gefallen lassen und stellen zum Protest eine junge, engagierte Gegenkandidatin auf. Da der Leiter der örtlichen Bank aber ein Freund des Bürgermeisters ist, gibt es weder einen Kredit, noch eine Spende für die neue Orgel, die doch zum Jubiläum der Kirche erstmals eingesetzt werden soll. Nun ist guter Rat teuer. Da taucht ein merkwürdiger Kommissar auf, Leute verschwinden und die emsige Pflege des Pfarrgartens bekommt eine völlig neue Bedeutung. Vielleicht hilft auch eine Tasse heißer Tee von Tante Helene und bringt so manch helles Licht in dunkle Geschichten.


  • 3 Damen
  • 4 Herren
  • 0 Jugendliche
  • 0 Kinder
  • 100 Minuten
  • bayerisch

Denkbar ungünstig

von Andreas Keßner aus dem Jahr 2010

Schwank in drei Akten – Mehrakter
1 Dekoration: Wohnzimmer

Der Ehemann ist vor eineinhalb Jahren im Ausland verstorben. Doch die ausstehende Versicherungssumme kann nur an ihn direkt ausbezahlt werden. Als der Versicherungsvertreter ihm den symbolischen Scheck persönlich überreichen möchte ist guter Rat teuer…Die rettende Idee: der Nachbar muss aushelfen und kurzfristig in die Rolle des Vaters zu schlüpfen. Die Komödie scheint sogar gut zu laufen, bis der tot geglaubte Vater plötzlich in der Türe steht…

Suchen und finden

Erweiterte Suche

Merkzettel

Sie haben keine Theaterstücke auf dem Merkzettel notiert.

Notieren Sie ein oder mehrere Theaterstücke aus dem Stückekatalog auf dem Merkzettel, um eine Auswahlsendung zu bestellen.