Katalog unserer Theaterstücke

Anzahl der Stücke auf dem Merkzettel: 0 von maximal 12 Stücken.

  • 4 Damen
  • 5 Herren
  • 0 Jugendliche
  • 0 Kinder
  • 90 Minuten
  • bayerisch

Galaktische Unterschied

von Ulla Kling aus dem Jahr 2015

Zweittitel: Eig'schlagn hat's

Komödie in drei Akten – Mehrakter
1 Dekoration: Wohnstube

In der Ortschaft Hintermoos werden alle Bewohner mitten in der Nacht durch einen ohrenbetäubenden Knall aus dem Schlaf gerissen, es herrscht helle Aufregung. Nur einer schläft ruhig und gelassen weiter, der örtliche Bürgermeister Hubert Höpfner. Doch am nächsten Morgen muss auch er erkennen, dass in Hintermoos etwas Außergewöhnliches, Unerklärliches geschehen ist. Ein riesiger Krater klafft am Ortsrand. Für den örtlichen Lehrer ist die Sache sonnenklar: Nur ein Meteoriteneinschlag kann so einen Krater verursachen. Schnell leitet er ohne Absprache mit dem Bürgermeister weitere Maßnahmen ein: Er verständigt den Geophysiker Plaschke und die Astrophysikerin Morelli, die den Krater untersuchen sollen. Für Plaschke gibt es im Gegensatz zu seiner Kollegin Morelli keinen Zweifel: Der Krater stammt von einem Meteoriten. Schnell spricht sich die Sensation herum. Die Presse ist vorort und lockt mit ihren Berichten massig Touristen und Schaulustige an. Jetzt ist der Bürgermeister am Zug, er sichert den Krater ab, errichtet eine Verpflegungsstation mit Getränken und Würsteln und hat auch schon den ersten „Stein aus dem All“ für viel Geld an einen durchgeistigten Weltraum-Souvenir-Jäger verkauft. Alles scheint sich bestens für Hintermoos zu entwickeln. Doch dann die ernüchternde Feststellung von Frau Morelli: Der Krater stammt sicher nicht von einem Meteoriten sondern ist durch eine künstlich verursachte Explosion entstanden. Doch wer sollte so etwas tun? Die Jagd nach dem Verantwortlichen beginnt …


  • 5 Damen
  • 6 Herren
  • 0 Jugendliche
  • 0 Kinder
  • 90 Minuten
  • bayerisch

Gangsterfalle

von Ulla Kling aus dem Jahr 1999

nach einer Idee von Andreas Kern

Kriminalistische Komödie in drei Akten – Mehrakter
1 Dekoration: Trödelladen

Die beiden alten Schwestern Loni und Cilly betreiben einen Trödelladen. Jeder Kunde ist willkommen, vor allem wenn er ein Baron ist. Dieser kauft zwar nichts, sucht aber dringend ein Versteck für seine „heiße Ware“. Aber da kommt er bei den beiden kuraschierten Schwestern gerade recht …


  • 2 Damen
  • 5 Herren
  • 0 Jugendliche
  • 0 Kinder
  • 30 Minuten
  • bayerisch

Ganz große Glück

von Helga Weger aus dem Jahr

heiter-besinnlich

Lustspiel in einem Akt – Einakter
1 Dekoration: Bauernstube


  • 2 Damen
  • 5 Herren
  • 0 Jugendliche
  • 0 Kinder
  • 30 Minuten
  • bayerisch

Ganz große Glück

von Helga Weger aus dem Jahr

heiter-besinnlich

Lustspiel in einem Akt – Einakter
1 Dekoration: Bauernstube


  • 4 Damen
  • 3 Herren
  • 0 Jugendliche
  • 0 Kinder
  • 90 Minuten
  • bayerisch

Gaudi im Heu

von Werner Linz aus dem Jahr 1974

Schwank in drei Akten – Mehrakter
1 Dekoration: Bauernstube

Zwei verwöhnte und arbeitsscheue Burschen erben einen Hof. Um die beiden endlich zur Arbeit zu zwingen, täuscht der Knecht einen Beinbruch vor. Aber auch das hilft nicht, lieber nehmen sie sich einen Studenten, der Ferienarbeit sucht. Aber dieser Student ist ein Mädchen und nun ändert sich alles schlagartig.

Suchen und finden

Erweiterte Suche

Merkzettel

Sie haben keine Theaterstücke auf dem Merkzettel notiert.

Notieren Sie ein oder mehrere Theaterstücke aus dem Stückekatalog auf dem Merkzettel, um eine Auswahlsendung zu bestellen.