Katalog unserer Theaterstücke

Anzahl der Stücke auf dem Merkzettel: 0 von maximal 12 Stücken.

  • 2 Damen
  • 5 Herren
  • 0 Jugendliche
  • 0 Kinder
  • 90 Minuten
  • bayerisch

Mei bester Freind

von Bernd Helfrich aus dem Jahr 2017

BR-Fernsehaufzeichnung mit dem Chiemgauer Volkstheater 2016

Komödie in drei Akten – Mehrakter
1 Dekoration: Bauernstube

Der Bauer Sepp Brumm ist eigentlich ein Mann in den besten Jahren, der sein Leben genießen könnte. Leider ist er aber auch ein wehleidiger Hypochonder, der mit seinen aufgeblasenen Zipperlein der eigenen Familie gehörig auf den Geist geht. Für ihn sind bunte Apotheken-Infos wichtiger als jede seriöse Tageszeitung. Und mit dieser Marotte nervt er nicht nur seine charmante Ehefrau Anna, sondern ganz besonders seine temperamentvolle Mutter, die unternehmungslustige und Motorrad fahrende Angelika Brumm. Als Sepp ein ernstes medizinisches Telefonat seines Hausarztes Dr. Otto Kirschenhofer in der eigenen Wohnstube belauscht, schließt der Bauer daraus, dass sein letztes Stündlein geschlagen hat. Nach dem ersten Schock beginnt er, akribisch sein Ende zu planen und bestellt dazu heimlich einen Bestatter. Seinen besten Freund Willi konfrontiert er damit, seinen Hof samt aller Pflichten zu übernehmen, womit dieser erst einmal völlig überfordert ist…


  • 2 Damen
  • 5 Herren
  • 0 Jugendliche
  • 0 Kinder
  • 90 Minuten
  • plattdeutsch

Mei bester Freind

von Bernd Helfrich aus dem Jahr 2017

plattdeutsch: „Mien besten Fründ“, ins Plattdeutsche übertragen von Heino Buerhoop

Komödie in drei Akten – Mehrakter
1 Dekoration: Bauernstube

Der Bauer Sepp Brumm ist eigentlich ein Mann in den besten Jahren, der sein Leben genießen könnte. Leider ist er aber auch ein wehleidiger Hypochonder, der mit seinen aufgeblasenen Zipperlein der eigenen Familie gehörig auf den Geist geht. Für ihn sind bunte Apotheken-Infos wichtiger als jede seriöse Tageszeitung. Und mit dieser Marotte nervt er nicht nur seine charmante Ehefrau Anna, sondern ganz besonders seine temperamentvolle Mutter, die unternehmungslustige und Motorrad fahrende Angelika Brumm. Als Sepp ein ernstes medizinisches Telefonat seines Hausarztes Dr. Otto Kirschenhofer in der eigenen Wohnstube belauscht, schließt der Bauer daraus, dass sein letztes Stündlein geschlagen hat. Nach dem ersten Schock beginnt er, akribisch sein Ende zu planen und bestellt dazu heimlich einen Bestatter. Seinen besten Freund Willi konfrontiert er damit, seinen Hof samt aller Pflichten zu übernehmen, womit dieser erst einmal völlig überfordert ist…


  • 5 Damen
  • 7 Herren
  • 0 Jugendliche
  • 0 Kinder
  • 100 Minuten
  • plattdeutsch

Nachts ist alles möglich

von Andrea Döring aus dem Jahr 2016

plattdeutsch: „Nachts un in’n Droom is allens möglich“, ins Plattdeutsche übertragen von Heino Buerhoop

Schwank in drei Akten – Mehrakter
1 Dekoration: Wirtsstube

Großbauer Fred Kroneder und seine Frau Klara feiern Silberhochzeit. Es wird ein großes Fest mit viel Essen und Trinken. Knecht Willi freut sich schon lange darauf, hat er doch am nächsten Tag frei und kann endlich mal so viel trinken, wie er will. Gesagt, getan, er gibt sich voll die Kante. Ins Bett will er nicht, also lässt man ihn einfach alleine sitzen. Kurz darauf schläft er dann am Tisch ein. Doch was er da träumt, wird seinem Wunschtraum nach einem eigenen Freudenhaus, in dem er der König ist und er das Schwarzgeldkonto seines Bauern verbraten kann, nicht ganz gerecht.


  • 4 Damen
  • 6 Herren
  • 0 Jugendliche
  • 1 Kind
  • 120 Minuten
  • bayerisch

Nicht mehr blind, dank Enkelkind

von Wolfgang Bräutigam aus dem Jahr 2017

Alternative Besetzung: 5 Damen, 5 Herren, 1 Kind

Komödie in drei Akten – Mehrakter
1 Dekoration: Simultanbühne: Wohn-/Esszimmer

Bankdirektor Franz Heinzmann glaubt, das Recht für sich gepachtet zu haben. Als Familienoberhaupt führt er ein strenges konservatives Regiment unter welchen seine gesamte Familie leidet. Ein Herzinfarkt lässt ihn zunächst als Geist auf sein Leben zurück blicken. Er muss erfahren, wie schlecht alle Welt über ihn redet. Kann er das Ruder noch rumreißen und die Familie wieder für sich zurückgewinnen…


  • 4 Damen
  • 6 Herren
  • 0 Jugendliche
  • 1 Kind
  • 120 Minuten
  • hochdeutsch

Nicht mehr blind, dank Enkelkind

von Wolfgang Bräutigam aus dem Jahr 2017

Alternative Besetzung: 5 Damen, 5 Herren, 1 Kind

Komödie in drei Akten – Mehrakter
1 Dekoration: Simultanbühne: Wohn-/Esszimmer

Bankdirektor Franz Heinzmann glaubt, das Recht für sich gepachtet zu haben. Als Familienoberhaupt führt er ein strenges konservatives Regiment unter welchen seine gesamte Familie leidet. Ein Herzinfarkt lässt ihn zunächst als Geist auf sein Leben zurück blicken. Er muss erfahren, wie schlecht alle Welt über ihn redet. Kann er das Ruder noch rumreißen und die Familie wieder für sich zurückgewinnen…

Suchen und finden

Erweiterte Suche

Merkzettel

Sie haben keine Theaterstücke auf dem Merkzettel notiert.

Notieren Sie ein oder mehrere Theaterstücke aus dem Stückekatalog auf dem Merkzettel, um eine Auswahlsendung zu bestellen.