Katalog unserer Theaterstücke

Anzahl der Stücke auf dem Merkzettel: 0 von maximal 12 Stücken.

  • 4 Damen
  • 4 Herren
  • 0 Jugendliche
  • 0 Kinder
  • 100 Minuten
  • hochdeutsch

Entenkrieg von Entenhausen

von Walter G. Pfaus aus dem Jahr 1992

Lustspiel in drei Akten – Mehrakter
1 Dekoration: Wohnzimmer

Boxkampf: Pfarrer gegen Bürgermeister! Wo gibt’s denn so was? In Entenhausen herrscht „Bürgerkrieg“. Umfragen, Kampfverhinderer, bestochene Ringrichter und viele Werbekampagnen bestimmen von nun an das Dorfgeschehen. Der unglaubliche Kampf beginnt und das Unvorstellbare passiert: Der Bürgermeister verliert! Doch als der Kampf wiederholt werden soll, warten die beiden Kontrahenten mit einer dicken Überraschung auf …!


  • 4 Damen
  • 3 Herren
  • 0 Jugendliche
  • 0 Kinder
  • 100 Minuten
  • bayerisch

Erst dienen, dann erben

von Walter G. Pfaus aus dem Jahr 2018

Kriminalkomödie in drei Akten – Mehrakter
1 Dekoration: Esszimmer

Lina Durchdenwald ist zwar reich, aber einsam. Vor ihrem Ableben will sie wenigstens drei Tage so leben wie ihre Vorfahren mit Dienstmädchen, Köchin, Vorleserin, Hausmeister und Gärtner. Dazu lädt sie ihre „erbgierigen“ Verwandten ein. Jeder „darf“ eine Rolle übernehmen. Natürlich gibt es bei Fehlverhalten auch einen „Strafkatalog“. Als die Situation zu eskalieren droht, hat die gute alte Dame noch eine Überraschung parat.


  • 4 Damen
  • 3 Herren
  • 0 Jugendliche
  • 0 Kinder
  • 100 Minuten
  • hochdeutsch

Erst dienen, dann erben

von Walter G. Pfaus aus dem Jahr 2018

Kriminalkomödie in drei Akten – Mehrakter
1 Dekoration: Esszimmer

Lina Durchdenwald ist zwar reich, aber einsam. Vor ihrem Ableben will sie wenigstens drei Tage so leben wie ihre Vorfahren mit Dienstmädchen, Köchin, Vorleserin, Hausmeister und Gärtner. Dazu lädt sie ihre „erbgierigen“ Verwandten ein. Jeder „darf“ eine Rolle übernehmen. Natürlich gibt es bei Fehlverhalten auch einen „Strafkatalog“. Als die Situation zu eskalieren droht, hat die gute alte Dame noch eine Überraschung parat.


  • 1 Dame
  • 2 Herren
  • 0 Jugendliche
  • 0 Kinder
  • 20 Minuten
  • hochdeutsch

Fahrstunde

von Walter G. Pfaus aus dem Jahr 2011

Lustspiel in einem Akt – Einakter
1 Dekoration: Zimmer

Er will beim Führerschein seiner Frau Geld sparen und übt deshalb im Vorfeld schon mit ihr. Doch schon die erste Privatstunde wird zum Chaos und artet in Streit aus. Jetzt helfen nur noch Trockenübungen. Ein guter Freund spielt das Auto: Er liegt auf dem Rücken, sie sitzt auf einem Stuhl vor ihm, seine linker Fuß ist die Kupplung, sein rechter das Gas, dann kommt eine Vollbremsung … oh je … ob sie nicht doch lieber in die Fahrschule gehen soll?


  • 1 Dame
  • 2 Herren
  • 0 Jugendliche
  • 0 Kinder
  • 20 Minuten
  • bayerisch

Fräulein a Mass

von Walter G. Pfaus aus dem Jahr 2003

Schwank in einem Akten – Einakter
1 Dekoration: Gaststube

Starkbierzeit – der Durst ist groß. Die gefüllten Maßkrüge laufen ständig auf zwei stämmigen Kellnerinnenfüßen an einem vorbei. Aber, was man auch tut, keiner der Krüge landet vor einem selbst. Schlimmes muss der „Held“ dieses Einakters durchmachen, bis er endlich seinen Durst löschen kann – dafür aber dann gehörig.

Suchen und finden

Erweiterte Suche

Merkzettel

Sie haben keine Theaterstücke auf dem Merkzettel notiert.

Notieren Sie ein oder mehrere Theaterstücke aus dem Stückekatalog auf dem Merkzettel, um eine Auswahlsendung zu bestellen.