Katalog unserer Theaterstücke

Anzahl der Stücke auf dem Merkzettel: 0 von maximal 12 Stücken.

  • 2 Damen
  • 1 Herr
  • 0 Jugendliche
  • 0 Kinder
  • 15 Minuten
  • hochdeutsch

Hypochonderin

von Walter G. Pfaus aus dem Jahr 2009

Lustspiel in einem Akt – Einakter
1 Dekoration: Zimmer


  • 2 Damen
  • 2 Herren
  • 0 Jugendliche
  • 0 Kinder
  • 20 Minuten
  • hochdeutsch

Im Wahllokal

von Walter G. Pfaus aus dem Jahr 2005

Lustspiel in einem Akt – Einakter
1 Dekoration: Zimmer

Wahlbetrug leicht gemacht – Statt dem erhofften Lokal betreten manch Unwissende ein Wahllokal. Statt dem Stamperl Schnaps kann man sie vielleicht zu einem „Kreuzerl“ an der „richtigen“ Stelle überreden. Doch so leicht geht’s auch wieder nicht …


  • 4 Damen
  • 4 Herren
  • 0 Jugendliche
  • 0 Kinder
  • 100 Minuten
  • bayerisch

Immer des G’schiss mit dem Meister

von Walter G. Pfaus aus dem Jahr 2008

Lustspiel in drei Akten – Mehrakter
1 Dekoration: Wohnzimmer

Heidi erwartet Besuch: Rainer Karbolan hat sich angesagt. Er ist mit Heidi zur Schule gegangen und inzwischen ein bekannter Dirigent. Ihrem Mann Ludwig passt das gar nicht, zumal Heidi seit Wochen von nichts anderem geredet hat. Dass seine Mutter an diesem Tag einen Bekannten erwartet, nimmt er gar nicht so richtig zur Kenntnis. Prompt hält er Omas Freund für Karbolan, zumal der Mann sich mit Meister vorstellt. Fortan hat Hans Meister nicht mehr viel zu lachen. Als dann der echte Karbolan auftaucht, wird die Sache noch komplizierter, denn Kathi, Heidis Freundin, gibt sich bei Karbolan für Heidi aus und verschwindet eine Weile mit ihm. Nun hängt der Haussegen endgültig schief und Ludwig ist an allem schuld. Nicht nur seine Frau ist auf ihn böse, sondern auch seine Mutter. Erst als Alice auftaucht, eine bekannte Volksmusiksängerin, für die Ludwig schon lange schwärmt, kommt alles wieder ins Lot.


  • 4 Damen
  • 4 Herren
  • 0 Jugendliche
  • 0 Kinder
  • 100 Minuten
  • hochdeutsch

Immer des G’schiss mit dem Meister

von Walter G. Pfaus aus dem Jahr 2008

Lustspiel in drei Akten – Mehrakter
1 Dekoration: Wohnzimmer

Heidi erwartet Besuch: Rainer Karbolan hat sich angesagt. Er ist mit Heidi zur Schule gegangen und inzwischen ein bekannter Dirigent. Ihrem Mann Ludwig passt das gar nicht, zumal Heidi seit Wochen von nichts anderem geredet hat. Dass seine Mutter an diesem Tag einen Bekannten erwartet, nimmt er gar nicht so richtig zur Kenntnis. Prompt hält er Omas Freund für Karbolan, zumal der Mann sich mit Meister vorstellt. Fortan hat Hans Meister nicht mehr viel zu lachen. Als dann der echte Karbolan auftaucht, wird die Sache noch komplizierter, denn Kathi, Heidis Freundin, gibt sich bei Karbolan für Heidi aus und verschwindet eine Weile mit ihm. Nun hängt der Haussegen endgültig schief und Ludwig ist an allem schuld. Nicht nur seine Frau ist auf ihn böse, sondern auch seine Mutter. Erst als Alice auftaucht, eine bekannte Volksmusiksängerin, für die Ludwig schon lange schwärmt, kommt alles wieder ins Lot.


  • 2 Damen
  • 1 Herr
  • 0 Jugendliche
  • 0 Kinder
  • 15 Minuten
  • hochdeutsch

Interview

von Walter G. Pfaus aus dem Jahr 2009

Lustspiel in einem Akt – Einakter
1 Dekoration: Zimmer

Suchen und finden

Erweiterte Suche

Merkzettel

Sie haben keine Theaterstücke auf dem Merkzettel notiert.

Notieren Sie ein oder mehrere Theaterstücke aus dem Stückekatalog auf dem Merkzettel, um eine Auswahlsendung zu bestellen.