Katalog unserer Theaterstücke

Anzahl der Stücke auf dem Merkzettel: 0 von maximal 12 Stücken.

  • 3 Damen
  • 4 Herren
  • 0 Jugendliche
  • 0 Kinder
  • 100 Minuten
  • plattdeutsch

Wilde Hilde

von Ulla Kling aus dem Jahr 1985

plattdeutsch: „De wilde Hilde“, ins Plattdeutsche übertragen von Wilfried Lösekann

Komödie in drei Akten – Mehrakter
1 Dekoration: Salon elegant

Die Apothekertochter soll heiraten. Aber ihre Mutter ist der ganzen Sache nicht gewachsen. Sie möchte eine standesgemäße Hochzeit im großen Stil, scheut aber die Arbeit. Darum muss eine Hilfe her. Hilde kommt und schmeißt den Laden. Sie bringt es sogar fertig, dass am Hochzeitstag der Bräutigam ohne Braut dasteht und der Bäckergeselle, der eigentlich nur die Hochzeitstorte bringen sollte, plötzlich vorm Altar steht.


  • 3 Damen
  • 15 Herren
  • 0 Jugendliche
  • 0 Kinder
  • 120 Minuten
  • bayerisch

Wilde Jager von Gmund

von Georg Stöger-Ostin aus dem Jahr 1924

Volksstück in 7 Akten – Mehrakter
6 Dekorationen: 1. Akt Wirtshaus, 2. und 7. Akt Försterstube, 3. Akt Bauernstube, 4. Akt freie Gegend mit Forsthaus, 5. Akt Sennhütte, 6. Akt freie Gegend


  • 5 Damen
  • 11 Herren
  • 0 Jugendliche
  • 0 Kinder
  • 100 Minuten
  • bayerisch

Wildererblut

von Richard Manz aus dem Jahr 1926

Volksstück in fünf Akten – Mehrakter
4 Dekorationen: 1. und 5. Akt Försterstube, 2. Akt freie Gegend, 3. und 4. Akt freie Gegend mit Sennhütte


  • 3 Damen
  • 6 Herren
  • 0 Jugendliche
  • 0 Kinder
  • 100 Minuten
  • bayerisch

Wildschütz von Hochgern

von Hans Stöckl aus dem Jahr 1966

Volksstück in vier Akten – Mehrakter
1 Dekoration: freie Gegend mit Gebirgslandschaft und Bauernhaus

Wilderer, Denunzianten und Eifersucht gehören noch nicht der Vergangenheit an, sondern sind auch heute noch aktuelle und beliebte Themen. In diesem Volksstück werden sie auf dramatische und ergreifende Weise verwendet.


  • 5 Damen
  • 4 Herren
  • 0 Jugendliche
  • 0 Kinder
  • 100 Minuten
  • bayerisch

Windige Zeiten für glückliche Kühe

von Ralf Kaspari aus dem Jahr 2015

Bayerische Bearbeitung: Wigg Wimmer

Komödie in drei Akten – Mehrakter
1 Dekoration: Wirtsstube

Karin und Sohn Jens bewirtschaften gemeinsam ihren Bauernhof. Von einer Agrarmesse bringt Jens die hübsche, junge Jenny mit nach Hause, die angeblich eine Leidenschaft für Landwirtschaft hat. Er ist über beide Ohren verliebt und darum blind für die offensichtliche Unfähigkeit seiner neuen Liebe. Was führt Jenny im Schilde? Liebe, Macht, Intrige, Eifersucht, Verwechslung und jede Menge Chaos bestimmen bald das idyllische Leben auf dem Bauernhof.

Suchen und finden

Erweiterte Suche

Merkzettel

Sie haben keine Theaterstücke auf dem Merkzettel notiert.

Notieren Sie ein oder mehrere Theaterstücke aus dem Stückekatalog auf dem Merkzettel, um eine Auswahlsendung zu bestellen.