Katalog unserer Theaterstücke

Anzahl der Stücke auf dem Merkzettel: 0 von maximal 12 Stücken.

  • 4 Damen
  • 5 Herren
  • 0 Jugendliche
  • 0 Kinder
  • 90 Minuten
  • bayerisch

Die Mafia ist überall

von Monika Szabady aus dem Jahr 2012

Bayerische Bearbeitung: Wigg Wimmer

Komödie in drei Akten – Mehrakter
1 Dekoration: Wohnzimmer

Endlich hat das Pfarrhaus eine neue Haushälterin. Mit ihr beginnt dort eine turbulente Zeit. Sie ist Hobbykriminalistin und findet in der Klatschbase Elfriede eine örtliche Unterstützung. Sehr schnell finden die beiden heraus, dass der gute Pfarrer eigentlich ein Ober-Mafiosi sein muss. Sein Freund erscheint ihnen sowieso sehr mysteriös und die angebliche „Nichte“ wirft immer neue Fragen auf. Zu allem Übel entdecken sie auch noch einen unbekannten, schwarz gekleideten Mann, der durchs Pfarrhaus schleicht. Der Fall ist klar: Die Mafia ist immer und überall …


  • 4 Damen
  • 5 Herren
  • 0 Jugendliche
  • 0 Kinder
  • 90 Minuten
  • hochdeutsch

Die Mafia ist überall

von Monika Szabady aus dem Jahr 2012

Komödie in drei Akten – Mehrakter
1 Dekoration: Wohnzimmer

Endlich hat das Pfarrhaus eine neue Haushälterin. Mit ihr beginnt dort eine turbulente Zeit. Sie ist Hobbykriminalistin und findet in der Klatschbase Elfriede eine örtliche Unterstützung. Sehr schnell finden die beiden heraus, dass der gute Pfarrer eigentlich ein Ober-Mafiosi sein muss. Sein Freund erscheint ihnen sowieso sehr mysteriös und die angebliche „Nichte“ wirft immer neue Fragen auf. Zu allem Übel entdecken sie auch noch einen unbekannten, schwarz gekleideten Mann, der durchs Pfarrhaus schleicht. Der Fall ist klar: Die Mafia ist immer und überall …


  • 3 Damen
  • 3 Herren
  • 0 Jugendliche
  • 0 Kinder
  • 20 Minuten
  • bayerisch

Diesmal mach ma's anders

von Waltraud Götz aus dem Jahr 2016

weihnachtlich

Komödie in einem Akt – Weihnachtseinakter
1 Dekoration: Zimmer


  • 3 Damen
  • 3 Herren
  • 0 Jugendliche
  • 0 Kinder
  • 20 Minuten
  • hochdeutsch

Diesmal ohne Tante Emma

von Waltraud Götz aus dem Jahr 2007

weihnachtlich

Komödie in einem Akt – Einakter
1 Dekoration: Wohnzimmer

Endlich mal ein Weihnachten ohne die „böse“ Tante Emma. Anscheinend fehlt der Familie aber dann doch was, da jeder zweite Satz mit: „Die Tante hätte jetzt gesagt …“ beginnt. Vielleicht hat man sie all die Jahre verkannt? Nach der Bescherung darf sie dann doch kommen und siehe da …


  • 4 Damen
  • 4 Herren
  • 0 Jugendliche
  • 0 Kinder
  • 90 Minuten
  • bayerisch

Diplom Bauernhof

von Ralf Kaspari aus dem Jahr 2007

Bayerische Bearbeitung: Wigg Wimmer

Komödie in drei Akten – Mehrakter
1 Dekoration: Wohnstube

Anton Stadler möchte seinem Sohn Peter, der Agrarwissenschaften studiert, und seiner Frau Marlis beweisen, wie fortschrittlich er ist. Zusammen mit der jungen Ingenieurin Silke will er den Hof auf die Produktion von Biokraftstoffen umstellen. Die Pläne sind bereits fertig, jedoch hat es Anton bisher nicht für nötig gehalten, seine Familie darüber zu informieren. Im Gegenteil, immer wenn seine Frau weg ist, bestellt er Silke ins Haus, was natürlich der Nachbarin Renate nicht verborgen bleibt. Sie bezieht einen Hochstand als Beobachtungsposten, um von dort einen Überblick über die Geschehnisse am Hof zu bekommen. Was sie von dort alles zu sehen bekommt bzw. meint zu sehen, lässt sie erschauern. So kommt es zu immer mehr unglaublichen Verwechslungen und falschen Verdächtigungen, welche die ganze Familie betreffen, sogar den lieben Opa, der sich mit allerlei Streichen das Leben versüßt…

Suchen und finden

Erweiterte Suche

Merkzettel

Sie haben keine Theaterstücke auf dem Merkzettel notiert.

Notieren Sie ein oder mehrere Theaterstücke aus dem Stückekatalog auf dem Merkzettel, um eine Auswahlsendung zu bestellen.