Katalog unserer Theaterstücke

Anzahl der Stücke auf dem Merkzettel: 0 von maximal 12 Stücken.

  • 2 Damen
  • 5 Herren
  • 0 Jugendliche
  • 3 Kinder
  • 20 Minuten
  • bayerisch

Eine nette Bescherung

von Max Ferner aus dem Jahr

lustig

Lustspiel in einem Akt – Weihnachtseinakter
1 Dekoration: Wohnstube


  • 4 Damen
  • 6 Herren
  • 0 Jugendliche
  • 0 Kinder
  • 100 Minuten
  • bayerisch

Eine Seele von einem Menschen

von Erfried Smija aus dem Jahr 1988

Volksstück in vier Akten – Mehrakter
1 Dekoration: Wohnzimmer

Ein Bauunternehmer steht vor der Pleite. Eines Nachts träumt er, er müsse seine Seele verkaufen, um seine Firma retten zu können. Durch einen Trick gelingt es seinem Freund Zangl die Firma aus dem Tief zu retten. Kaum geht es der Firma wieder besser, wird er selbst aber zu einem gerissenen, eiskalten Geschäftsmann, der auch nicht davor zurückschreckt, seinen damals so hilfreichen Freund zu entlassen. Erst als ihn ein Schicksalsschlag nach dem anderen trifft, kommt er langsam wieder zur Besinnung, aber erhält er so seine Seele wieder?


  • 4 Damen
  • 4 Herren
  • 1 Jugendlicher
  • 1 Kind
  • 60 Minuten
  • bayerisch

Eine tolle Bescherung

von Egon Busch aus dem Jahr 2006

weihnachtlich

Komödie in drei Akten – Mehrakter
1 Dekoration: Wohnzimmer

Weil der Weihnachtsbaum so teuer ist, beschließt der Vater, dass er heuer in den Wald geht, um sich selbst einen zu holen. Statt mit Baum kommt er mit 300.000 Euro im Arm zurück! Diebesgut! Zurückgeben? Behalten und unters Bett legen? Endlich genug Geld haben? Die Verführung ist groß … Doch bald merkt die Familie, dass es gar nicht so einfach ist, gestohlenes Geld im Haus zu haben. Nicht nur der Familiensegen hängt bald schief. Jede Bemerkung Außenstehender wird zum Pulverfass. Fällt Weihnachten dieses Jahr ins Wasser? Oder gibt es eine Lösung, die für alle von Vorteil ist …?


  • 4 Damen
  • 4 Herren
  • 1 Jugendlicher
  • 1 Kind
  • 60 Minuten
  • hochdeutsch

Eine tolle Bescherung

von Egon Busch aus dem Jahr 2006

weihnachtlich

Komödie in drei Akten – Mehrakter
1 Dekoration: Wohnzimmer

Weil der Weihnachtsbaum so teuer ist, beschließt der Vater, dass er heuer in den Wald geht, um sich selbst einen zu holen. Statt mit Baum kommt er mit 300.000 Euro im Arm zurück! Diebesgut! Zurückgeben? Behalten und unters Bett legen? Endlich genug Geld haben? Die Verführung ist groß … Doch bald merkt die Familie, dass es gar nicht so einfach ist, gestohlenes Geld im Haus zu haben. Nicht nur der Familiensegen hängt bald schief. Jede Bemerkung Außenstehender wird zum Pulverfass. Fällt Weihnachten dieses Jahr ins Wasser? Oder gibt es eine Lösung, die für alle von Vorteil ist …?


  • 4 Damen
  • 3 Herren
  • 1 Jugendlicher
  • 1 Kind
  • 60 Minuten
  • plattdeutsch

Eine tolle Bescherung

von Egon Busch aus dem Jahr 2006

plattdeutsch: „Wat för‘n dulle Bescherung“, ins Plattdeutsche übertragen von Wilfried Lösekann, weihnachtlich

Komödie in drei Akten – Mehrakter
1 Dekoration: Wohnzimmer

Weil der Weihnachtsbaum so teuer ist, beschließt der Vater, dass er heuer in den Wald geht, um sich selbst einen zu holen. Statt mit Baum kommt er mit 300.000 Euro im Arm zurück! Diebesgut! Zurückgeben? Behalten und unters Bett legen? Endlich genug Geld haben? Die Verführung ist groß … Doch bald merkt die Familie, dass es gar nicht so einfach ist, gestohlenes Geld im Haus zu haben. Nicht nur der Familiensegen hängt bald schief. Jede Bemerkung Außenstehender wird zum Pulverfass. Fällt Weihnachten dieses Jahr ins Wasser? Oder gibt es eine Lösung, die für alle von Vorteil ist …?

Suchen und finden

Erweiterte Suche

Merkzettel

Sie haben keine Theaterstücke auf dem Merkzettel notiert.

Notieren Sie ein oder mehrere Theaterstücke aus dem Stückekatalog auf dem Merkzettel, um eine Auswahlsendung zu bestellen.